Browsing Category

sanvie|mini DIY

0 In sanvie|mini DIY

DIY Beistellbettchen – ein sicherer Platz fürs Baby im Familienbett

Anfang des Jahres sind wir mit unserem Familienbett in das kleinere, ehemalige Zimmer von Emil gezogen. Ich mag dieses Zimmer sehr, wir schlafen wunderbar darin. Aber damals wussten wir nicht, dass noch ein weiterer Gast bald im Bett einziehen wird. Das Familienbett mit seinen 2,40m ging fast von Wand zu Wand, aber nur fast. Ein wenig Platz war noch da, aber leider nicht so viel, dass wir unser altes großes Beistellbett noch in dem Zimmer unterbringen konnten. Wir haben es versucht mit den Jungs im eigenen Zimmer. Haben das Hausbett gebaut, so dass der Papa mit dort schlafen kann und in manchen Nächten funktioniert es auch ganz wunderbar, sogar ohne Papa und ganz allein. Bei Paul besser als bei Emil. Emil ist da wie ich und schläft am liebsten zwischen Mama und Papa. Da das aber mit einem Neugeborenen eventuell nicht so gut klappt, wenn zwei wühlende Zwerge mit im Bett liegen, haben wir uns überlegt, doch noch das sichere Plätzchen anzubauen und die 35 cm die wir noch hatten voll auszunutzen.

Wir haben dafür die Reste des Holzes unserer Bettrückwand genommen und im Grunde eine einfache Bank Konstruktion gebaut, die wir in die Ecke geschoben haben. An der einen Seite aber mit Lehne, die eine Art Rausfallschutz bietet. Wir können das Ganze also später mit in den Garten nehmen oder anders nutzen, denn man kann darauf tatsächlich sitzen. Da unsere Maße keine Standardmaße waren, habe ich eine gebrauchte Matratze gekauft und diese auf unsere 35 cm Breite zugeschnitten. Das Bettchen ist länger als die typischen Wiegenmatratze. Eventuell verlängere ich irgendwann mit einem weiteren Stück Schaumstoff oder nutze es hauptsächlich als Abstellfläche. Die wird sicher im Wochenbett besonders interessant. Da werde ich mir Wickelutensilien aufbauen, denn wer will schon nachts durch die Wohnung zum Wickeltisch tingeln und vermutlich auch eine Falsche Wasser für mich. Die Abstellfläche ist also tatsächlich aus praktischen Gründen mit eingeplant.

Damit Anfangs das Baby nicht direkt an der Wand liegt, habe ich mir eines dieser wunderschönen Babynestchen gekauft. Ich glaube sie sind sehr kuschelig und bieten zudem Schutz vor den Großen, sollten wir doch mal die Seiten tauschen oder sich einer über mich rüber rollen in der Nacht. Mit dem Nestchen hat das Baby immer seinen eigenen Bereich.

Ich bin wahnsinnig gespannt, wie unsere Familienbettsituation in der Praxis laufen wird. Ob die Jungs mit dem Babygeschrei vielleicht doch aus dem Bett ausziehen oder ob sie vielleicht doch erst recht kommen. Ob genug Platz für alle ist, oder ob nachher doch der Papa immer im großen Bett im Kinderzimmer schläft. Ich werde es euch auf jeden Fall berichten.

0 In Enthält Werbung/ sanvie|mini DIY

Pimp deinen alten Bugaboo Cameleon 2

[Dieser Post enthält Werbung, da PR Sample]

Ihr könnt euch vielleicht erinnern, dass ich lange überlegt habe, wie ich das nun mit dem Kinderwagen machen. An unserem Sportbuggy hat mich vor allem gestört, dass die Wanne so klein war und das der neue Mini dann direkt hätte nach vorn gerichtet fahren müssen und davon halte ich gerade am Anfang noch nicht so viel. Ich wollte unbedingt, dass er zu mir gerichtet fahren kann. Erst hatte ich überlegt die Zeit mit Tragen zu überbrücken, dann habe ich plötzlich Abend für Abend die Kleinanzeigen durchstöbert und irgendwann war sie da, die Anzeige für einen Bugaboo Cameleon 2 – schon ziemlich alt, aber irgendwie klang es nett und der Preis war gut, also bin ich spontan hingefahren. Ich hatte wahnsinnig viel Glück – die Vorbesitzer waren mir total sympahtisch und ich konnte auch noch ein wenig handeln. So habe ich den gebrauchten Wagen mit extra rotem Bekleidungsset und allerlei weiteren Extras gekauft. Inzwischen habe ich das rote Bekleidungsset weiterverkauft und das Geld in andere Dinge wie Maxi Cosi Halterung investiert. Aber ich habe nicht nur die praktischen Dinge wie Maxi Cosi Halterung oder Outdoorräder ergänzt, sondern habe an sich auch einiges an ihm geändert. Der beige Bezug war frisch gewaschen und super in Schuss als ich ihn gekauft habe, nur der Einkaufskorb unten war ziemlich ausgeblichen von Sonne und Salzwasser. Ich habe versucht ihn zu färben, das klappte leider nicht, hätte ich mich vorher besser informiert, hätte ich mir die paar Euro sparen können, aber ein Versuch war es wert. Da ein zweiter Wannenbezug dabei war mit kaputtem Reißverschluss habe ich den Teil und den Korb zusammen zum Schneider gebracht und mir die Teile austauschen lassen. Man sieht es an den dicken nähten noch ein wenig wie ausgeblichen der Stoff war, aber ansonsten ist nun alles prima mit dem Korb.

Den Bugaboo Cameleon folieren

Bei Instagram hat mich jemand von euch auf die Idee gebracht, den Wagen doch zu folieren. Also habe ich etwas gesucht und auch bei den Kleinanzeigen jemanden gefunden, der die zugeschnittenen Folien für alle Teile verkauft und so habe ich mir die Folie für ca. 25€ inkl. Versand bestellt. Herrje, das war vielleicht eine Aufgabe und ich bin heilfroh, dass in der Anleitung stand, dass man besser unten anfängt. Gerade die Ecken wo auch Schrauben drunter verschwinden sind nicht besonders einfach, aber es hat sich gelohnt. Das schwarze Gestell sieht viel besser aus, als das Silberene und das nicht nur weil die Kratzer jetzt weg sind.

Zuvor habe ich das Gestell gründlich geschrubbt und von allen Fetten und Rückständen befreit. Auch die Räder habe ich ordentlich sauber gemacht. Gerade in den Vorderrädern hatten sich einige Haare verhakt. Zum Haare entfernen habe ich in der Zwischenzeit übrigens viele Tipps bekommen. Einfrieren und dann mit der Nagelschere einschneiden soll wohl am besten klappen. Ich habe es mit Gabel und Zahnbürste gemacht…

Nach der Grundreinigung habe ich dann nach und nach alle Folien aufgetragen und ich war erstaunt, ich wurde immer besser mit der Zeit und gerade die großen Langen an der Seite sind wirklich gut geworden. Kleine Bläschen konnte man Gott sei dank ganz leicht mit einer Nadel entfernen. Aber an schlecht einsehbaren Stellen gibt es tatsächlich auch knicke. Da habe ich den Rat mit dem Fön befolgt und das hat bei mir leider überhaupt nicht geklappt. Im Großen und Ganzen bin ich aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Pimp deinen Kinderwagen mit schönen Ledergriffen

Eine weitere Idee war den Kinderwagen mit hübschen Ledergriffen auszustatten. Das hatte ich damals schon bei unserem gebrauchten Joolz gemacht. Damals habe ich das komplett selber gemacht, aber ich erinnere mich noch, dass es ein heiden Akt war die Löcher in der Leder zu bekommen. Diesmal habe ich für das Projekt einen tollen Kooperationspartner gefunden, der wunderschöne Ledergriffe sogar aus Bioleder herstellt. Die Familie Holland hat die LederGlück Manufaktur* gegründet und dort kann man für die unterschiedlichsten Kinderwagenmodelle Ledergriffe in einer Vielzahl von Farben bestellen. Ich habe mir also ein Farbmusterfächer vom Bioleder zukommen lassen und danach den perfekten Ton für unseren Wagen ausgesucht. Das war auch wirklich gut, denn online sehen die Farben teilweise ganz anders aus. Mir war wichtig, dass es Bioleder ist, denn ein wenig Nachhaltig sollte das ganze Projekt ja doch sein. Ich habe mich für den Grauton Dolphin [PR Sample] entschieden. Der passt perfekt zu unserem Kinderwagen Utensilo und hebt sich super vom schwarzen Gestell ab. Sicher hätte auch Cognac toll ausgesehen, aber es war mir irgendwie zu klassisch und die Kinderwagenkette hat ja auch mehr grau als braun drin.

Die Ledergriffe kommen hochwertig verpackt und gut vorbereitet mit Löchern und passendem Garn bei einem an. Ich habe mich als erstes an den Tragegriff gemacht, da ich dachte, dass es vielleicht einfacher ist, wenn ich schon mal vorab schnüre, dann das Leder rüberziehe und am Ende festzurre. Aber das war es gar nicht. Den letzten haben ich auf meine Art und Weise gemacht und ich finde der ist wirklich am besten geworden oder war es vielleicht wieder – Übung macht den Meister? Das Ergebnis ist auf jedenfall nicht nur optisch schön, denn es fühlt sich auch toll an beim Schieben.

Ein paar einfache Dinge die einen Kinderwagen strahlen lassen

Neben dem Putzen, dem Folieren und den neuen Ledergriffen habe ich noch ein paar Kleinigkeiten am Kinderwagen ergänzt die ihm auch sehr gut stehen wie ich finde. Zum einen die coolen Clips von MyCloby*. Statt unpraktischem Sonnensegel oder Sonnenschirm habe ich mir für die Clips entschieden und ein PR Sample bei der Agentur angefragt. Und was soll ich sagen, sie sind wirklich toll. Die hätte ich damals schon bei meinem Joolz gebraucht, denn da konnte man noch nicht mal die schöne Kinderwagenkette oder irgendwas anderes am Sonnenverdeck befestigen. Mit den Magnetclips aus Leder hätte man das aber dann doch super hinbekommen. Ich habe sie diesmal aber eher dafür um mit einem großen Swaddeltuch für Schatten zu Sorgen und dafür sind sie auch gedacht. Die Magnete sind ziemlich kräftig und halten super. Spucktücher hat man eh immer dabei und so kann man bei plötzlichem Sonnenschein gut reagieren.

Das Kinderwagen-Utensilo habe ich euch ja schon vorgestellt. Das wollte ich eigentlich die letzten zwei Schwangerschaften schon haben, denn ich bin niemand der immer die ganze Wickeltasche mitschluhrt. Vermutlich kommt ne neue Windel für den Notfall also eher in den Korb unterm Kinderwagen und alle Dinge die Griffbereit sein müssen, wie Schlüssel, Geld und Schnuller oder Snacks für die Großen oben ins Utensilo.

Was optisch auch immer schön ist, ist eine tolle Kinderwagenkette. Am Anfang brauchen sie die natürlich eigentlich noch nicht, aber ich finde sie schmückt den Wagen sehr, besonders wenn sie sich so harmonisch ins Farbkonzept einfügt. Meine Kinderwagenkette ist von Kongjes Slojd und ich habe sie über kyddo.shop bestellt.

*Dieser Post enthält Produktplatzierungen die mir im Rahmen von PR-Sample zur Verfügung gestellt wurden. Lieben Dank an myCloby, Lederglück und Mundo Melocotón

4 In sanvie|mini DIY

FREEBIE – Ein kleiner Abschiedsgruß für die Erzieherinnen in der Krippe

Bald ist es soweit unsere 4 Jahre Krippenzeit sind vorerst vorbei, bevor wir im nächsten Sommer hoffentlich wieder dort landen werden. Paul ist also ab August auch ein Kindergartenkind und da wir immer mit allen Eltern die gehen, etwas der Krippe schenken, habe ich mir überlegt, dass Paul zum Abschied den Erzieherinnen doch auch noch eine Blume und ein Stück Schokolade überreicht. Nicht irgendein Tafel, sondern eins mit einer Banderole drum herum, die ein paar Dankeschön Worte für die Erzieherinnen bereit hält und die ich für euch heute als Freebie habe.

Ein Dankeschön für´s …

… Windeln wechseln
… auf den Arm nehmen
… Tränen trocknen
… mit mir Spielen
… Bücher vorlesen
… Lieder singen
… Geduld haben
… Aua weg pusten
… Lachen, Toben und Tanzen
… Nase putzen

Ich habe darunter eine Hachez Schokolade, weil sie oben so schön schlicht Gold war, aber es geht sicher auch andere. Einfach die Banderole auf DINA4 ausdrucken, ausschneiden und dann um die Schokolade wickeln und festkleben. Die Idee passt sicher auch gut zu Weihnachten oder anderen Anlässen in der Krippe und vielleicht sogar im Kindergarten.

Ich werde dazu noch eine Blume kaufen, vielleicht eine größere Blume, wie eine Sonnenblume, aber mal sehen. Noch haben wir zwei Wochen. Es hatten nur so viele bei Instagram danach gefragt, dass ich euch das Freebie direkt auf den Blog stellen wollte, falls ihr es jetzt auch noch braucht.



13 In sanvie|mini DIY

Pimp dein Puppenhaus

Ich habe mich im Spätsommer an ein kleines Projekt gewagt. Eigentlich wäre es nicht nötig gewesen, denn bei uns wünscht sich keiner unbedingt ein Puppenhaus, daher weiß ich noch gar nicht was ich nun mit dem Ergebnis eigentlich machen werde, aber ich wollte es euch trotzdem zeigen, die Verwandlung meines Spielzeugs von damals. Ich hatte diese wunderschöne, leicht bayrisch angehauchte Puppenhaus als ich so ca. 6 Jahre war. Ich kann mich noch gut erinnern, wie gern ich damit gespielt habe. Neben Puppenmöbeln hatte ich die süßen Tiere von Sylvanian. Die gibt es auch heute noch und ich finde sie sind nach wie vor süße Bewohner für so Puppenhaus.

Die Möbel die ihr auf dem Bild seht hatte ich so nicht, meine waren filigraner, aber ich habe sie über ebay Kleinanzeigen gegen diese robustere Version getauscht. Ihr seht, vorher war es ziemlich bunt und so gar nicht nach meinem heutigen Geschmack, dann habe ich gestrichen…

Vorher

Ich habe es erst mit Lack probiert, bin aber schnell auf Sprühen umgestiegen, denn die Ecken konnte man mit nem Pinsel kaum erreichen. Daher war wichtig, dass alle Holzteile gut abgeklebt waren, damit sie nichts abbekommen. Das Ergebnis war schon viel besser, aber noch etwas kahl und auch die Muster der Bettbezüge waren mir noch zu lieblich, also habe ich tapeziert und genäht …

Nachher – Nur angestrichen

Und freue mich riesig, dass es so süß geworden ist. Ich mag es wirklich sehr. Ich habe mir Tapetenmuster der FERM LIVING Confetti Tapete bestellt, und damit das Badezimmer und unten das Wohnzimmer tapeziert. In der Küche habe ich kleine Fotos der Jungs geklebt. Ich habe das Puppengeschirr mir Sprühlack mint gesprüht (vorher war es rot) und auch die Bettwäsche farblich angepasst. Ich muss sagen ich bin selber ganz verliebt in das Haus und finde es zu schade, dass sich hier kein kleines Mädchen riesig darüber freuen würde. Die Jungs spielen zwar auch damit, aber irgendwie nicht so wie man sich das vorstellt. Sie räumen er alles raus und stopfen dann die Möbel all in ein anderes Zimmer. Vielleicht sind sie einfach noch zu Jung und wenn sie dann älter werden, wird das Interesse daran wohl leider nicht mehr groß genug sein, daher muss ich gucken was ich damit mache. Auf dem Dachboden möchte ich es ungern vergammeln lassen.

Nachher – komplett fertig mit Tapeten

 

0 In Anzeige/ sanvie|mini DIY

Individuelle nachhaltige Spielzeug-Aufbewahrung mit rund:Stil

[Dieser Post enthält Werbung für rund:Stil]

Ich finde ja Aufbewahrung im Kinderzimmer kann man nicht genug haben, wenn man sie dann noch zu anderen zwecken nutzen kann, wie zum Beispiel als Hocker oder Beistelltisch, dann ist das perfekt. Ich war lange Zeit ein großer Fan von Aufbewahrungssäcken, aber die, die wir hier haben verlieren mit der Zeit ihre Steifigkeit und wenn einer die ganze Zeit den Sack aufhalten muss, während ein anderer einräumt, dann macht das nur wenig Spaß. Also schwenke ich gerade wieder auf stabilere Aufbewahrungsmöglichkeiten wie Kisten um. Die müssen aber nicht Eckig sein. Dieser kleine Hocker von rund:Stil eignet sich auch toll dafür und wenn man möchte, kann man die Papphülse auch noch individuell gestalten. Größere Kinder könnten sie zum Beispiel selbst bemalen. Da das bei uns noch in wildem Gekrakel enden würde, habe ich mich für die Variante – Ton in Ton mit der Wand und Aufkleber entschieden. Man könnte aber zum Beispiel auch Reste seiner Tapete drauf verarbeiten. So war meine erste Idee, aber leider habe ich die Reste nicht wieder gefunden, von denen ich dachte, ich hätte sie noch. Aber die Variante Ton in Ton gefällt mir auch sehr gut, denn dadurch wird der Aufbewahrungshocker fast unsichtbar.

Es würde sicher auch toll aussehen, wenn man die Hocker in  Nuancen der Farbwand streicht. Ich denke da zum Beispiel an ein altrosa Ton, dem man immer etwas weiß hinzu mischt und somit 4 verschiedene Rosatöne auf vier verschiedenen Hockern bekommt. An einem kleinen Kindertisch sehe das bestimmt toll aus und man könnte gleichzeitig noch das Spielzeug drin aufbewahren. Es gibt so viele Ideen, die man mit diesen kleinen Hockern umsetzen kann. Man kann übrigens wählen, ob man eine Holzplatte oder Korkplatte als Deckel wählen möchte. Durch die Traglöcher können die Kinder ihn gut hochheben, wenn die Arme lang genug sind.

Die zweite Box habe ich ganz einfach beklebt – Die Aufkleber mit den Baggern von annawand hatte ich für die Jungs schon lange im Auge, sie lieben große Baufahrzeuge und da war klar, dass sie für dieses Projekt genau richtig sind. Und ich finde es passt prima – auch zum Sitzsack. So einen kleinen Beistelltisch zu haben ist doch sehr praktisch. Innen drin werden übrigens viele kleine Spielzeugautos aufbewahrt.

Ich finde die Hocker toll fürs Kinderzimmer, vor allem auch weil alle Produkte von rund:Stil nachhaltig in Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Deutschland produziert werden, solche Produkte unterstütze ich immer sehr gern.

Alle Produkte auf einem Blick:

Werkbank – ebay Kleinanzeigen
Werkzeug und Koffer – sebra
Aufbewahrungsbox – rund:Stil
Regal – Konstantin Slawinski
Baufahrzeuge – Bruder
Sitzsack – nobodinoz
Teppich – H&M
Parkgarage – Small Foot by Legler

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit rund:Stil entstanden, die Ideen der Umsetzung stammen aber von mir.

 

1 In sanvie|mini DIY

DIY – Kreatives fürs BABY

stoffdruck_1

Ich habe neulich das erste Mal meinen eigenen Stoff drucken lassen. Als die Anfrage, kam ob ich das nicht mal ausprobieren möchte, habe ich gedacht, klar warum denn nicht. Es wäre doch schön eine Windeltasche passend zu unseren U-Heft Hüllen zu haben und so habe ich mein Muster einfach in den Editor hochgeladen. Dort hat man eine große Auswahl an verschiedenen Stoffen. Ich habe mich für Baumwolle und Jersey entschieden, denn ich hätte gern noch ne Mütze für Paul genäht. Aber ich sag euch schon vorweg. Der Jersey war nicht so der Hit. Mir war er viel zu dünn, ich wäre wahnsinnig geworden, hätte ich damit nähen müssen. Der <Baumwollstoff hingegen ist aber super geworden. Der Druck toll, der Stoff leicht zu verarbeiten und ich finde die Hülle macht richtig was her. Falls ihr Lust habt auch eine solche Hülle aus meinem Stoff zu nähen hier könnt ihr das Muster für einen Druck in 100 x 50 cm herunterladen. (Das Muster darf nur für den Privatgebrauch verwendet werden!) Eine passende Nähanleitung findet ihr zum Beispiel bei Youtube oder wenn ihr nach Schnittmuster Windeltasche googlt.

Besonders schön sehen doch auch unsere süßen Windeln von Lillydoo darin aus, die wir im Testabo hatten. Das Design der Windeln ist wirklich super süß und es war auch der Hauptgrund, warum ich darauf aufmerksam geworden bin. Denn ich muss gestehen, wir wickeln einfach. Es gibt hier keine Stoffwindeln (auch wenn ich mal drüber nach gedacht hatte), es gibt hier nicht nur Pampers und auch keine Ökowindeln. Am Anfang habe ich das anders gesehen, aber als Emil in die Krippe kam und er da mit den verschiedensten Windeln gewickelt wurde, da jede Eltern andere Windeln mitbringen habe ich mich schnell von dem Vorsatz gelöst und nun fahre ich meistens in die Drogerie und kaufe dort die Preisgünstige Eigenmarke. Dennoch wollte ich die Lillydoo Windeln einmal vergleichen. Und ich muss sagen, die Windeln sind wirklich toll und erfüllen alle Punkte die mir bei einer Windel wichtig sind: Sie riechen nicht, sie sind bequem und fühlen sich schon in der Hand weich an und das wichtigste sie halten und das sogar über Nacht. Aber ich muss trotzdem sagen, so schön sie auch sind, sie sind mir persönlich einfach zu teuer.

stoffdruck_2

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Originelle Fotogeschenke entstanden.

4 In sanvie|mini DIY

Unser Spielebogen

Spielebogen_DIY_9

Schön schlicht schwarz, so groß, dass beide Kinder drunter liegen können und zum Zusammenklappen. Für uns genau der Richtige, denn wie viele mag ich die typischen bunten aus Holz nicht so gern. Da aber an diesem Spielebogen noch nichts dran hängt, ist man frei und kann sich verschiedenste Dinge für die kleinen ausdenken. Klar, es gibt von Franck & Fischer auch geeigenete Sachen dazu, aber die sind auch wieder sehr bunt und daher habe ich selbst gebastelt. Aus verschiedensten Holzperlen habe ich bereits eine Kinderwagenkette gebastelt, die ich auf gehängt habe. Mit Glöckchen versehen macht sie sogar Geräusche, wenn Paul mit den Füßen dagegen kommt. Die Häkelelefanten sind aus einer alten Kinderwagenkette von Sebra, da waren leider die Befestigungsknöpfe kaputt und so habe ich sie auseinandergenommen und an den Spielebogen gehängt. Man kann jetzt zur Weihnachtszeit und für die kleineren Babys, die noch nicht dran kommen, auch ganz toll bunte Weihnachtsbaumkugeln nehmen oder wie ich die Diamanten aus Papier vom Schweden. Ich habe auch ein paar einzelne Anhänger mit den unterschiedlichsten Dingen erstellt. Häkelkugeln mit alten Schlüsseln oder Glöckchen. Besonders toll findet Paul eine einfache Girlande in Schwarz-Weiß, die ich in 3 Teile zerschnitten habe, die liebt er total. Man kann aber auch getrocknete Blätter ran hängen oder sich eine typische gekaufte Kinderwagenkette (unsere hat einen Spiegel, eine Rassel und ein Quitschi). Die Möglichkeiten sind Grenzenlos. Wenn er etwas besser greifen kann, dann wird bei uns sicher auch mal der O-Ball aufgehängt. Ich schreibe euch unten einfach mal meine Bezugsquellen auf, dann könnt ihr euch austoben.

Spielebogen_DIY_8

Spielebogen_DIY_6

Spielebogen_DIY_5

Spielebogen_DIY_4

Spielebogen_DIY_3

Spielebogen_DIY_1

Geometrische Holzperlen findet ihr bei dawanda, z.B. hier oder bei Stoff & Still, Häkelkugeln, leider kann ich sie nicht selber machen, daher habe ich sie bei Suesuza bestellt. Glöckchen fürs Ende findet man auch zu Hauf bei dawanda, sogar in passender Farbe, wie hier. Die Schlüssel sind vom Flohmarkt. Das Vögelchen hing als Anhänger an einem Kleidungsstück. Die Häkelelefanten sind von einer alten Kinderwagenkette von Sebra. Blätter aus dem Wald und die schwarz-weiße Girlande von hier – da ist besonders praktisch, dass man die kleinen Filzkugeln einfach hin und her schieben kann. und damit echt variabel ist. Die kuschelige Decke und die Nicki-Hose von Paul ist übrigens von Mundo Melocotón aus Belgien und das Shirt von LittleIndians aus den Niederlanden. Ach und natürlich der Spielbogen, ich habe ihn bei Amazon gekauft, aber hier gibt es ihn auch.

Spielebogen_DIY_2

 

5 In sanvie|mini DIY

Einfache DIY Spielküche

diy_kinderkueche

Heute habe ich ein schnelles DIY für eine Mini-Kinderküche. Wir haben in der Küche nicht viel Platz und damit Emil dort trotzdem gemeinsam mit mir Kochen kann, bzw. sich gut beschäftigen kann während ich unser Essen vorbereite haben wir kurzerhand unsere Sitzbank zur Küche umfunktioniert und mit einfacher schwarzer Folie 2 Herdplatten drauf geklebt und mit 2 Griffen vom Schweden die Schalter simmuliert. Irgendwann wird er bestimmt eine richtige Küche bekommen, aber dafür müssen wir erstmal anbauen oder sie wird in einem anderen Raum stehen, aber so lange tut es diese einfache Version auch. Toasten und Brote zubereiten funktioniert da jedenfalls super.

diy_kinderkueche_3

diy_kinderkueche_2

2 In sanvie|mini DIY/ sanvie|mini HOME/ sanvie|mini KIDS

Es wird Zeit für eine Messlatte

und noch mehr wird es Zeit, sich über die Geburtstagsgeschenke für den kleinen Mann Gedanken zu machen, denn immerhin ist das gar nicht mehr so lange hin. Eine meiner Ideen ist eine Messlatte. Gar nicht so schwer da was feines zu finden. Hier habe ich euch mal meine 4 Favoriten zusammengestellt. Für Jungs finde ich die mit dem Kran eigentlich ziemlich cool, allerdings zeigt sich bisher noch nicht, ob er ein Baustellen-Fan wird oder nicht und daher liebäugle ich momentan mit der Nummer 1 auch weil sie aus Holz ist.

messlatten

 

1.) Holz-Messlatte von Sebra, entdeckt bei Smallable, 2.) Wandaufkleber von Littlephant, entdeckt bei Tausendkind, 3.) Papp-Messlatte von Silly U, entdeckt bei Das Tropenhaus, 4.) Wandaufkleber Village von Sebra, entdeckt bei Das Tropenhaus

2 In sanvie|mini BABY/ sanvie|mini DIY/ sanvie|mini HOME/ sanvie|mini KIDS

DIY: Schnell und einfach Türstopper aufhübschen

Es gibt Sachen, da fragt man sich als Nichteltern wofür das wohl gut ist und ob man das wirklich braucht. Wenn aber das Kind auf einmal entdeckt hat, wieviel Spaß es machen kann die großen Türen hin und her zu schwingen, gerne möglichst so, dass sie kurz davor ist mit den kleinen Fingerchen dazwischen zu zufallen. Dann ist der Augenblick gekommen in dem man sicher erinnert an diese kleinen Moosgummi Hörnchen, die man bei Freunden mal gesehen hat und fährt direkt in den nächsten Drogeriemarkt um sich schnell damit auszustatten. So war es bei uns zumindest. Als die Dinger dann aber an der Tür waren, sahen sie irgendwie so fad aus und da kam mir die Idee sie mit Masking Tape etwas aufzuhübschen. Jetzt gefallen sie mir sogar und gleichzeitig muss ich keine Sorge haben, dass die Tür die kleinen Patschefinger schnappt.

diy_tuerstopper_1 diy_tuerstopper_3 diy_tuerstopper_2