Browsing Category

sanvie|mini Kooperation

0 In sanvie|mini HOME/ sanvie|mini Kooperation

Styling – Eine Spielecke für die ganz Kleinen

Hach, diese Babysachen! Bei der letzten Kooperation mit Marina vom kyddo Shop hatte ich diese wunderschönen Sachen in Mädchen Farben zum Shooting da und war schwer verliebt. Jetzt ist es was für kleine Jungs und ich muss sagen, ich bin wieder schwer begeistert. Obwohl, eigentlich finde ich nicht, dass diese hübschen Blautöne nur für Jungs sind, auch ein Mädchen könnte von der Decke wunderbar die Welt entdecken. Ich finde es sind in den letzten Jahren so viele schöne Babyprodukte dazu gekommen, dass es den werdenden Eltern nicht leicht gemacht wird. Viel bekommt man davon nur online und ich habe viele Freundinnen die unsicher sind, was die Qualität und die Haptik angeht und teilweise doch lieber im Laden nur halb so schöne Dinge kaufen. Ich kann all diejenigen beruhigen denen es ähnlich geht. Die Haptik und Qualität dieser schönen Sachen ist toll! Vielleicht habt ihr meine Instastorie gesehen, in der ich euch gezeigt habe, wie einfach es war den tollen Spielbogen von Loullou auf und wieder abzubauen. Ganz ohne Schrauben kommt er aus. Das Birkenholz ist frei von Schadstoffen und mit natürlichem Bienenwachs behandelt. Also ein ideales Produkt für die ganz Kleinen. Er fühlt sich toll an und durch die Runden Kanten besteht keinerlei Verletzungsgefahr. Wir hatten ja auch schon einen Spielbogen an dem man flexibel schöne Dinge hängen konnte und das ist hier auch so. Passend dazu gibt es die hübschen rasselnden Wolken oder den Holzring zum Greifen. Man kann aber auch seine eigenen Sachen ran hängen und so immer auf die Bedürfnisse des Babys eingehen.

Aber nicht nur der Spielbögen hat eine tolle Haptik. Die Bauklötze und das Holzauto von Wooden Toys ebenso. Ich finde es fast schade, dass wir solche Holzklötze nicht zu Hause haben. Damit kann man wirklich lange spielen. Seit Kurzem hat nobodinoz von denen wohl die meisten Produkte auf den Bildern sind auch eine tolle Babyreihe. Daraus ist zum Beispiel die schöne Babydecke. Nicht ganz so dick, wie typische Krabbeldecken, aber ganz zart und weich vom Stoff. Kissen und Utensilos gibt es von nobodinoz in den unterschiedlichsten Farben und Mustern und je nachdem für welches Farbkonzept man sich entschieden hat, kann man sie ewig in der Kuschelecke des Kinderzimmers dekorieren. Ich mag auch besonders die runde Kissenform, die oder auch die Strickpuppen von LuckyBoySunday werten eine Kuschelecke so richtig auf. Die Strickpuppen haben einen Preis der mich immer etwas zurück schrecken lässt, aber wenn man überlegt, dass sie Handgemacht aus 100% biologisch produzierter Baby-Alpakawolle, dann ist das sicher gerechtfertigt, denn schließlich sagt man dieser Wolle besondere Fähigkeiten nach. Für alle die nicht jedesmal zum Wickeln nach oben ins Kinderzimmer wollen, aber keinen Platz für einen zweiten Wickeltisch haben, für die gibt es die wunderschöne Wickelunterlage von Konges Sløjd und mitnehmen kann man sie natürlich auch prima. Ich liebe es diese Shootings für euch zu machen! Es macht großen Spaß und ich finde es ist immer noch mal schöner als nur eine Collage aus Freistellern zusammen zu stellen, oder was meint ihr? Gefällt euch das?


Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit dem kyddo Shop entstanden.

2 In sanvie|mini HOME/ sanvie|mini Kooperation

Ein Baustellen-Zimmer in schwarz und gelb

Nach dem ich euch gerade erst die Collage für das Safari-Entdecker Zimmer gemacht habe, habe ich überlegt, welches Thema für das Zimmer der Jungs wohl gut ankommen würde und ich bin immer wieder bei der Baustelle gelandet. Also habe ich mal den wunderbaren Shop tausendkind.de durchstöbert und euch ein paar Ideen für genau solch ein Zimmer zusammengestellt und zwar so, dass auch ich damit gut leben könnte. Besonders toll finde ich die Baufahrzeuge-Wandtattoos die es nun von Annawand gibt. Es gibt sie in ziemlich groß, aber auch in Klein und ich finde so über dem Kopfende vom Bett würden die sich echt gut machen. Die Wandtattoos sind übrigens auch der Grund dafür, dass ich mich für eine „gelb/schwarze“ Farbwelt entschieden habe. Viele Baufahrzeuge in der Spielzeugwelt sind gelb und ich mag die Farbe fürs Kinderzimmer wirklich gern. In Kombination mit schwarz wirkt es zudem cool. Ich finde immer wichtig, dass man sich auf zwei bis drei Hauptfarbtöne festlegt bei der Gestaltung des Kinderzimmers und dann kann man natürlich noch in den Nuancen der jeweiligen Farben ergänzen. Da kann man sich eigentlich ziemlich sicher sein, dass es harmonisch wirkt, auch wenn das Thema, wie in diesem Fall Baustelle, eher für viele Mamas nicht besonders reizvoll ist, aber die kleinen Jungs lieben es nun mal.

Auf der coolen Wandkonsole von HAY können die Lieblingsbaufahrzeuge präsentiert werden, im gelben Utensilo die anderen Spielzeuge. Der Kran wird auf jeden Fall das Highlight im Kinderzimmer sein. Am Fenster mag ich als Deko immer gern die Wimpelketten, fürs Bett ein knalliges Bettlaken, dass mit ein paar Kissen super als Tagesbett umgewandelt werden kann. Bei tausendkind.de gibt es inzwischen nicht mehr nur Spielzeug, sondern auch allerhand fürs Kinderzimmer. Ich mag besonders die Sachen von PlanToy sehr, der coole Bollerwagen und auch der Kinderschreibtisch sind echte Hingucker. Mit Hocker dran können dort die ersten Baustellenmalbücher ausgemalt werden.

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Tausendkind entstanden!

 

5 In sanvie|mini Kooperation

Die neue Kollektion von sebra

Oh, was freue ich mich! Dieser Markenbotschafter Job von sebra ist wirklich einer meiner Liebsten. Denn auch die neue Kollektion weckt die Dekolust in mir wieder ungemein und ich finde es so klasse, dass das es nun auch noch mehr Möbel von sebra gibt. Ein Wickeltisch und ein neues Bettenmodell kommt im Sommer auf den Markt. Vor allem der kleine Wickeltisch ist genau meins. Den könnte ich mir nämlich auch sehr gut im Bad vorstellen, da er nicht so riesig ist oder eben im Elternschlafzimmer falls das Baby gar kein eigenes Zimmer hat. Aber am meisten freue ich mich darauf, dass es bei sebra nun auch einen Baldachin gibt – als Baby hatten die Jungs nie einen Betthimmel, aber ich glaube als Höhle zum Spielen oder auch überm Bett wäre das jetzt schon kuschelig und dann in den schönen typischen sebra Farben! Ansonsten werden die Illustrationen zarter, ganz anders als man es kennt. Mit der Wolken Kollektion hat es angefangen und diese wird jetzt um einige schwebende Motive ergänzt. Ich bin wirklich gespannt wie die Life aussehen!

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit sebra entstanden, für die ich als Markenbotschafterin arbeiten darf!