Schönes für die Kleinen SHOP

Ideen fürs Kinderzimmer Inspiration

Inspiration für die Großen Wohnen

0 In sanvie|mini PLAY

2 Wochen Spielzeugfrei – wie fühlt sich das an?

Es ist jetzt schon wieder eine Weile her, aber ich habe es noch gut in Erinnerung. Ende Oktober, um Emils Geburtstag rum, haben wir entschieden so gut wie alle Spielsachen auf den Dachboden in den Urlaub zu schicken – 2 Wochen lang! Was mich auf die Idee gebracht hat? Zum einen, der lieblose Umgang mit Spielzeug (zumindest vom Großen, vom kleinen Mini kann man mit den 2 Jahren noch nicht all zu viel erwarten) und die fehlenden Ideen für Weihnachtsgeschenke. Wenn man Emil fragte, dann kam nichts, er hatte einfach keine Wünsche. Wie auch, er hat ja alles. Also habe ich entschieden, dass wir es einfach mal probieren. Zudem wollte ich gucken, was sich so für Spielideen entwickeln und wie das Verhältnis der Jungs untereinander wird.

Jeder durfte sich 3 Teile aussuchen, aber alles andere wanderte in Kisten auf den Boden. Paul nahm tatsächlich das mit dem er am liebsten spielte. Seinen tragbaren Pferdestall, ein Schleichpferd und seine Sonnenbrille. Emil hingegen packt für mich ganz seltsame Dinge ein. Ein Duploteil, ein Angelspiel (das er nie nutzt!) und einen großen Lastwagen.

Was blieb waren allerdings Bücher und unten hatte ich auch noch die Kiste mit Stiften, alles andere wanderte auf den Boden und steht dort teilweise bis heute noch. Ich hatte allerdings auch vorgesorgt, denn für den Fall, dass mir nichts mehr einfiel hat ich ein paar Duplosteine und ein Puzzle griffbereit für mich, aber für die Jungs nicht sichtbar, zur Seite gelegt. Ich muss sagen, tatsächlich war ich am aufgeregtesten, was sollte ich mir nur jeden Tag einfallen lassen um die Jungs zu bespaßen. Diese Sorge war sowas von unbegründet. Das war nämlich überhaupt nicht nötig. Es hat nicht einer mal nach den Spielsachen gefragt. Wenn Emil morgens aufwachte und sagte er wolle jetzt spielen, dann fragte ich ihn oft was er denn spielen wollte und immer war die Antwort: Na, mit Paul!

Im Haus spielten sie mit allem was sie so fanden. Am liebsten mit Kissen und Decken, sie bauten Höhlen und hüpften auf dem Sofa. Und draußen war es ähnlich. Jeder Stock, jeder Stein wurde ins Auge gefasst. Die Fahrzeuge für draußen durften sie auch noch nutzen und so waren wir mit dem Trecker und dem Anhänger viel auf dem Spielplatz unterwegs.

Ich habe den Weg nach Hause aus dem Kindergarten hinausgezögert in dem wir zu Fuß gegangen sind und uns alles genau angesehen haben und meist sind wir nach dem Kindergarten auch direkt draußen geblieben. Denn ganz ehrlich, so lang ist die Zeit, die wir Nachmittags mit den Kindern verbringen gar nicht. Oft sind es nur 3 Stunden und dann gibt es bei uns schon wieder Abendbrot und wir gehen nach oben und bereiten uns auf das Zubettgehen vor. Wir haben in den zwei Wochen deutlich weniger Streit gehabt, haben viel mehr geredet und viel gelacht. Es funktionierte also ganz hervorragend ohne all die Spielsachen und ich war abends viel entspannter, weil ich nicht noch Ewigkeiten damit beschäftigt war, überall Spielsachen einzusammeln und an ihren Platz zu bringen. Es war eine wirklich schöne Zeit und das nicht nur für mich!

Nach 1,5 Wochen kam Emil irgendwann an und wünschte sich seinen kleinen SIKU Autos wieder. Ich habe dann natürlich nicht gesagt, nein erst in 3 Tagen, sondern wir haben den Dachboden aufgemacht und sie runter geholt. Er war danach eine ganze Weile nicht zu sehen und hat seelenruhig gespielt. Nach und nach zogen dann heißgeliebte Spielsachen wie Duplo oder Puzzle wieder in die Kinderzimmer ein, aber es ist weitaus noch nicht wieder alles griffbereit, was sie so haben. Vieles ist tatsächlich immer noch auf dem Boden und wird nur phasenweise mal wieder runter geholt, wie zum Beispiel die Holzeisenbahn oder der Kaufmannsladen.

Meine Erkenntnis aus den 2 Wochen war jedenfalls, dass sich die Geschenke zu Weihnachten wirklich in Maßen halten sollten und wir eher in was langfristiges zum Toben investieren wollen. Wäre Sommer gewesen, hätten wir bestimmt über ein Trampolin nachgedacht, aber so kam uns immer wieder die Idee mit einer Sprossenwand und so habe ich mich online auf die Suche nach einem schönen Modell gemacht und die wohl schönste Sprossenwand von Fitwood gefunden. Wer uns bei Instagram folgt, weiß, dass das gute Stück inzwischen eingezogen ist und ich werde euch auf jeden Fall bald Bilder davon zeigen. Bei der Sprossenwand stimmt einfach alles, die Form, das Design und die Optik, aber auch die Funktionalität. Und so war klar, es gibt von uns nicht noch mehr Kleinkram, sondern etwas schönes zum Klettern für Beide und vor allem für die Ewigkeit, denn ich glaube daran können die Jungs noch mit 16 turnen und wir sparen uns damit das Fitness Studio.

0 In sanvie|mini HOME

Weltraum und Raketen – Inspiration für Jungszimmer

Ihr lieben, es hat etwas gedauert, aber nun geht es weiter. Ich wünsche euch ein fröhliches neues Jahr mit vielen kleinen und großen Abenteuern mit euren Kids und natürlich Gesundheit. Das ist auch mein größter Wunsch für 2018 – weniger kranke Minis, dann das ist doch das einzige was zählt! Zu Beginn des Jahres habe ich mal wieder etwas Inspiration für euch. Ihr seht schon, die Jungs werden größer und damit natürlich auch ihre Vorlieben und die Ideen, wie man Kinderzimmer einrichten kann. Sicher es wird bestimmt auch noch Inspirationspost zu Babyzimmern geben, aber vermehrt auch welche für größere Kinder, denn dieser Blog wächst ja auch mit mir und den Jungs.

Wir haben gerade Zimmer getauscht. Emil ist jetzt ins Schlafzimmer gezogen und hat damit mehr Platz. Ein Grund dafür, warum ich gerade große Lust hätte alles über den Haufen zu schmeißen – ein größeres Bett für den großen Mini, etwas Farbveränderung und und und, aber so viel Veränderungen hat es farblich noch nicht gegeben. Dabei würde mir dieses „Große Jungs“-Zimmer so richtig gut gefallen. Das Regal* ist ein richtiger Hingucker, dekoriert mit den coolen Raketenbausteine* und Raketenbausteine mit Magneten* sehe das genau richtig cool aus! Etwas mehr Natürlichkeit, die auch gleich absolut Zeitlos wäre würde mit dem schicken Aufbewahrungskorb* einziehen. Dazu das Große Sitzkissen* von Sebra auf dem Weltraum Teppich*, das wäre schon was! Und nicht zu vergessen, ein Juniorbett*, wo er allein drin schläft, man sich zum kuscheln aber doch mal dazu legen könnte. Ja, genauso würde ich es machen, wenn er dann irgendwann ein kleiner Raumfahrer ist. Bis dahin hoffe ich, dass ich euch mit diesem Moodboard etwas inspirieren konnte, denn vielleicht wohnt bei euch ja ein kleiner Raketen-Fan. Ich glaube das ganze wäre auch perfekt mit Star Wars kombinierbar, ich habe mir sagen lassen da stehen die Jungs drauf. Meiner noch nicht, auch wenn er ab und an davon redet, weil er es im Kindergarten aufgeschnappt hat, aber so wirklich weiß er natürlich noch nicht was es ist.

 

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

285 In sanvie|mini ADVENTSKALENDER

sanvie|mini Adventskalender 2017 – Türchen 24 – Bonavi

Gewinne eine Bonavi Kinderwagen in deiner Wunschfarbe

Ihr Lieben, das letzte Türchen! Heute Abend werden so manche Kinderaugen strahlen. Bei uns ist die Knisternde Stimmung und die Aufregung schon gut zu spüren, an Schlaf war kaum zu denken. Aber auch ich bin heute etwas aufgeregt, denn ich habe heute so einen Knaller Gewinn für euch. Nach dem coolen Kindersitz könnt ihr heute auch noch einen echt schicken Kinderwagen von Bonavi gewinnen. Und zwar das komplette Paket, mit Babywanne und Sportsitz. Es gibt den Kinderwagen in 6 verschiedenen Farben, wobei Arctic Grey (siehe Bild) mein Favorit ist. Ansonsten hat der Kinderwagen, alles was man von einem tollen Kinderwagen erwartet:

  • Geeignet ab der Geburt
  • Bis zum 4. Lebensjahr verwendbar
  • Wendbarer Sitz
  • Kompatibel mit deinem Autokindersitz
  • Schwenk- und feststellbare Vorderräder
  • Verstellbarer Schiebebügel
  • Zurücklehnbarer Sitz
  • Anpassbare Fußstütze
  • Verstellbarer Sicherheitsbügel
  • Lüftungsfenster & Guckfenster
  • Zwei Tragevarianten

Was meint ihr? Ist das ein tolles Weihnachtsgeschenk?

Über Bonavi

Das Bonavi Konzept ist außergewöhnlich und erklärt den tollen Preis von 699€. Denn die Kinderwagen werden nicht über Zwischenhändler vertrieben. Es gibt verschiede Showrooms, verteilt in ganz Deutschland, wo man sich den Wagen anschauen kann und auch beraten wird, aber gekauft wird dann im Internet. Man hat die Möglichkeit ihn 30 Tage zu testen und ihn bei nicht gefallen kostenlos wieder abholen zu lassen. Dieses Konzept ermöglicht trotz hochwertiger Verarbeitung und Qualität des Kinderwagens den niedrigen Preis.

Ihr wollt den Bonavi Kinderwagen gewinnen? Dann hinterlasst bis zum 26.12.2017, 12 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir eure Wunschfarbe.Schwups seid ihr im Lostopf. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und dann von mir per Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich drücke euch fest die Daumen! Gern dürft ihr das Gewinnspiel bei Facebook teilen. Ich freue mich drüber. Fröhliche Weihnachten wünsche ich euch!

177 In sanvie|mini ADVENTSKALENDER

sanvie|mini Adventskalender 2017 – Türchen 23 – KORXX

Gewinne eine KORXX Kuller XS

Hört her! Ihr hört nichts?! Dann müssen es die tollen Bausteine von Korxx sein. Die minimalistischen Bauklötze sind weich, robust, leicht und vor allem leise. Das ist ein Stapelspaß für die ganze Familie. Gewinnt einen Satz mit 35 runden Korkbausteinen in rund, oval, groß und klein. Verpackt in einem wunderschönen Filzkorb zieren sie jedes Kinderzimmer. Geeignet sind die Klötze ab einem Jahr.

Über KORXX

KORXX entwickelt schadstofffreies Naturspielzeug aus Kork für Kinder. Die außergewöhnlichen Bausteine sind besonders wertvoll. Minimalistisch im Design lassen sie der Fantasie freien Lauf. Ungeahnte kreative Möglichkeiten für kleine Bauherrinnen und Entdecker. Spielspaß ganz ohne Schadstoffe für die ganze Familie ist garantiert. Die teilweise kniffeligen Formen fördern den Lachfaktor und ganz nebenbei auch das Selbstbewusstsein.

Ihr wollt gewinnen? Dann hinterlasst bis morgen, 12 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und schon seid ihr im Lostopf. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und dann von mir per Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich drücke euch fest die Daumen! Gern dürft ihr das Gewinnspiel bei Facebook teilen. Ich freue mich drüber.

170 In sanvie|mini ADVENTSKALENDER

sanvie|mini Adventskalender 2017 – Türchen 22 – sebra

Gewinne eine Wickeltasche von sebra

sebra hat jetzt auch eine Wickeltasche. Wir haben den schönen gesteppten Stoff in grau schon als Nestchen und als Decke. Er fühlt sich toll an und sieht so schön aus. Ich bin total begeistert, dass es diese Optik nun auch noch passend als Wickeltasche gibt. Und freue mich, dass ihr die geräumige Tasche mit all den vielen praktischen abgetrennten Taschen zum Verstauen der Wickelutensilien heute gewinnen könnt. Ich finde ja, dass man sie durchaus auch ohne Wickelutensilien prima nutzen kann, vielleicht als Sporttasche? Was meint ihr?

Über sebra

Für sebra bin ich jetzt schon seit 3 Jahren Markenbotschafter und ich mag die Sachen des dänischen Lables wirklich sehr. Sie sind bunt, aber schön bunt und wunderbar kindgerecht. Es gibt jedes Jahr wieder wunderschöne neue Illustrationen und aktuell ist bei uns das Dino Thema total angesagt – kennt ihr die schönen Tierposter die es dazu gibt? sebra ist ein Unternehmen, dass auch daraus entstanden ist, dass die Gründerin damals für ihre eigenen Kinder nicht das passende gefunden hat und inzwischen verkauft sie nun schon seit 10 Jahren die wunderschönen Babyaccessoires und Spielsachen.

Ihr wollt gewinnen? Dann hinterlasst bis morgen, 12 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und schon seid ihr im Lostopf. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und dann von mir per Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich drücke euch fest die Daumen! Gern dürft ihr das Gewinnspiel bei Facebook teilen. Ich freue mich drüber.

155 In sanvie|mini ADVENTSKALENDER

sanvie|mini Adventskalender 2017 – Türchen 21 – Nordsterne

Gewinne 3 süße Regentropfen Garderoben Haken von Rose in April zur Verfügung gestellt von Nordsterne

Die Zeit rennt, nur noch 3 Tage bis Heiligabend, wie aufregend. Hier ist schon ordentlich Aufregung in der Luft und die Kinder warten gespannt auf den Weihnachtsmann. Ich freue mich, dass der Kalender dieses Jahr von euch wieder so gut angenommen wird und natürlich über all die schönen Produkte. Heute habe ich was, was ich zu gern auch bei uns im Kinderzimmer hätte. Die schönen Raindrops von Rose in April. Und ihr könnt gleich 3 davon gewinnen, denn ich finde in einem 3er Set kommen sie erst richtig gut zur Geltung an der Wand. Sie eigenen sich super als Garderobenhaken, aber auch ohne Deko ist das ein richtig schöner Wandschmuck, den mir die liebe Annemone von Nordsterne für euch mitgegeben hat.

Über Nordsterne

Nordsterne ist ein feiner kleiner Onlineshop, mit dem Annemone ganz frisch an den Start gegangen ist. Ich habe sie auf der Landpartie auf unserer Hochzeitslocation im Herbst kennengelernt und ihre tolle Auswahl an Produkten ist mir sofort  aufgefallen.  Sie hat so schöne Sachen für die kleinen im Shop und wenn man ein Geschenk zur Geburt sucht, dann ist man bei ihr genau an der richtigen Adresse, denn das praktische ist, man findet dort auch gleich was schönes für die frischgebackene Mama. Ich bin ja großer Fan von den tollen Wärmflaschen.

Ihr wollt gewinnen? Dann hinterlasst bis morgen, 12 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und schon seid ihr im Lostopf. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und dann von mir per Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich drücke euch fest die Daumen! Gern dürft ihr das Gewinnspiel bei Facebook teilen. Ich freue mich drüber.

197 In sanvie|mini ADVENTSKALENDER

sanvie|mini Adventskalender 2017 – Türchen 20 – Disana

Gewinne einen Strick-Overall von disana

Wärme und Geborgenheit brauchen Babys von Anfang an. Dieser süße Strick-Overall (Größe 62/68) in Grau umhüllt klein Baby sanft und sicher in 100 % Bio-Merino-Schurwolle. Mit seinen großen, offenen Maschen speichert er viel Wärme und ist wunderbar weich. Links-Strick ist in alle Richtungen elastisch und macht so die ersten Strampelpartien problemlos mit. Unterstrichen wird der edle Look durch vier große Holzknöpfe aus Buchsbaum.

Über disana

disana steht für Baby- und Kindertextilien aus möglichst naturbelassenen Stoffen. Klassische Schnitte machen ihre Kleidung so schön zeitlos und funktional. „Mode ist nicht laut!“ – so das Motto des Unternehmens aus Lichtenstein. Echte Lieblingsteile zieren die Kollektionen in verschiedenen Farbkombinationen, die sich untereinander perfekt kombinieren lassen. disana steht für Evergreens die jeden Tag Freude machen und den Anforderungen eines Kinderalltags gewachsen sind.

Ihr wollt gewinnen? Dann hinterlasst bis morgen, 12 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und schon seid ihr im Lostopf. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und dann von mir per Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich drücke euch fest die Daumen! Gern dürft ihr das Gewinnspiel bei Facebook teilen. Ich freue mich drüber.

151 In sanvie|mini ADVENTSKALENDER

sanvie|mini Adventskalender 2017 – Türchen 19 – Schön, oder?

Gewinne ein Geschirrset Verliebte Stinktiere von Schön, oder?

Nach dem Süßen Design Dackel im Weltall oder Fuchs im Wilden Westen kommen nun die verliebten Stinktiere auf die Tisch. Katrin hat ein ganz wunderbares Gespür für kindliche Zeichnungen und ich mag ihre Illustrationen sehr. Daher freue ich mich, dass ihr heute dieses süße Set, bestehend aus Becher, Teller und Schüssel gewinnen könnt. Es ist  umweltfreundlich, spülmaschinenfest und biologisch abbaubar, denn es wird aus Bambusfasern und Mais hergestellt. Schön, oder?

 

 

Über Schön, oder?

Das Münchener Lable Schön oder gestaltet hochwertige Interiorprodukte für Kinder, die nachhaltig sind und unter Einhaltung der Sozialkriterien produziert werden. So werden Textilien aus 100% Biobaumwolle gefertigt und das Geschirr aus 100% natürlichen Rohstoffen hergestellt. Es ist sogar biologisch abbaubar!

Ihr wollt gewinnen? Dann hinterlasst bis morgen, 12 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und schon seid ihr im Lostopf. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und dann von mir per Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich drücke euch fest die Daumen! Gern dürft ihr das Gewinnspiel bei Facebook teilen. Ich freue mich drüber.

258 In sanvie|mini ADVENTSKALENDER

sanvie|mini Adventskalender 2017 – Türchen 18 – mein kleines ICH

Gewinne eine Babydecke von Lilu zur Verfügung gestellt von mein kleines ICH

Das Label LiLu kommt aus Polen und stellt wunderschöne Dinge für Kinder her unter anderem tolle Accessoires aus Korbgeflecht her. Die Puppenwagen sind ganz entzückend, neben den Korbwaren entstehen bei Lilu auch schöne Polster, Decken und Schals aus Muselin-Stoff. Mein Favorit ist die Babydecke in Graphite mit den kleinen Sternen. Darin kann man den Mini so wunderbar einwickeln und für später hat es eine schöne Kuscheldecke. Und genau diese zauberhafte Decke könnt ihr heute gewinnen!

 

Über mein kleines ICH

Petra ist selber Mama von zwei kleinen Mädels und das was sie im Sortiment hat, dass muss nicht nur sie als Mama sofort überzeugen, sondern auch ihre beiden Mädels.  Das Design der Produkte von mein kleines ICH ist großteils schlicht, dezent und minimalistisch gehalten – aber dennoch haben auch alle Dinge einen kindlichen Aspekt. Bei der Auswahl der Produkte legt Petra ebenfalls großen Wert auf die Herkunft und Nachhaltigkeit der Hersteller. Ich mag besonders Petras wunderbare Auswahl an tollen Kinderbüchern!

Ihr wollt gewinnen? Dann hinterlasst bis morgen, 12 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und schon seid ihr im Lostopf. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und dann von mir per Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich drücke euch fest die Daumen! Gern dürft ihr das Gewinnspiel bei Facebook teilen. Ich freue mich drüber.

175 In sanvie|mini ADVENTSKALENDER

sanvie|mini Adventskalender 2017 – Türchen 17 – Emma Babymatratze

Gewinne eine Emma Babymatratze in deiner Wunschgröße

Weiter gehts mit dem Babyschlaf. Nachdem ihr gestern für gute Raumluft sorgen konntet, könnt ihr heute einen tolle Matratze für euer Babybett gewinnen. Ich gestehe, ich habe mich damals echt schwer getan mit der Auswahl der Matratzen und am Ende das genommen, was mit im Laden geraten wurde. Richtig bequem finde ich beide Matratzen nicht wirklich. Gut, aber ich habe ja auch andere Bedürfnisse als ein Baby. Dennoch, ich weiß nicht so genau, ob die Jungs vielleicht auch wegen der weniger bequemen Matratzen nicht so gern in ihren Betten schlafen. Bei uns im Familienbett haben wir zum Beispiel 3 verscheidene Matratzenqualitäten und auch Härten und sie kommen alle im Laufe der Nacht mit zu mir auf die Matratze, die auch ich am bequemsten finde, bzw. wollen auch schon da einschlafen. Wenn wir ins Bett kommen, dann verteilen wir sie kurz auf die für sie vorgesehenen Plätze, aber morgens sind sie wieder alle da. Babymatratzen müssen stützen, das ist wichtig, aber sie dürfen eben auch nicht zu hart sein. Die Emma Kids ist aus Stützendem Safesleep Spezialschaum. Sie hat genau den richtigen Härtegrad, sofern das Kind in Gewicht und Größe im Normbereich liegt. Der Körper des Kindes  sollte im Liegen nicht mehr als 3 cm einsinken, dies ist wichtig für eine gesunde Entwicklung der Wirbelsäule.

Ihr könnt heute eine Emma Kids Matratze eurer Wahl gewinnen, es gibt sie in Gr. 120 x 60 cm oder 140 x 70 cm

Über Emma Kids

Emma Kids hat nicht nur tolle Matratzen für die Großen, die neue Emma Kids wurde speziell auf die Bedürfnisse von 0-5 Jährige ausgelegt. Das tolle an den Emma Matratzen, man kann sie 100 Tage lang testen und bei nicht gefallen wieder zurück schicken. Das finde ich sehr beruhigend, denn wer kann schon nach 10 Minuten Probeliegen entscheiden, ob man auf einer Matratze gut schlafen kann oder nicht.

Ihr wollt gewinnen? Dann hinterlasst bis morgen, 12 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und schon seid ihr im Lostopf. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und dann von mir per Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich drücke euch fest die Daumen! Gern dürft ihr das Gewinnspiel bei Facebook teilen. Ich freue mich drüber.