Blogliebling PINKEPANK

pinkepank_4

Liebe Johanna, ich liebe deinen Instagram Account und deinen Blog, bitte stell ihn und dich doch kurz meinen Lesern vor:

Oh, danke Kerstin, das freut mich sehr zu hören! Also – ich heiße Johanna, bin 29 Jahre alt, und lebe mit meinem Freund und unseren beiden Kindern in Hamburg in der Schanze. Auf meinem Blog „Pinkepank“ schreibe ich über Kinderkram, Hamburg, Mode, Design, schöne Sachen und das Leben eben.

Wo nimmst du neben Lotta & Bo noch all die Energie und Zeit für deine Blogbeiträge her? Ich habe das Gefühl ich komme schon mit einem Kind kaum aus mit meiner Zeit und bin für jeden Tipp dankbar.

Ehrlich gesagt frage ich mich das auch manchmal. Und dann gucke ich mich um und weiß es wieder. Die Wäsche stapelt sich, das Chaos macht sich auf meinem Schreibtisch breit und ich kann mich nicht erinnern, wann ich zum letzten Mal einen Film gesehen haben. Meistens blogge ich abends wenn die Kinder schlafen, Fotos versuche ich tagsüber zu machen, während Lotta in der Krippe ist. Das hat bisher ganz gut geklappt, sobald Bo krabbeln kann, sieht das vermutlich schon wieder ganz anders aus. Dann muss ich mir eine neue Zeiteinteilung überlegen.

Was inspiriert dich am meisten und wo kommen dir die besten Ideen? Über was blogst du am liebsten?

Inspirierend finde ich vieles – andere Blogs, Pinterest, Instagram, oft aber auch Menschen auf der Straße, deren Look, Gesprächsfetzen. Allerdings ist mir das oft auch ein bisschen zu viel, ich habe sowieso das Gefühl, selten einen Gedanken von Anfang bis Ende denken zu können, da ist es schwer, auch noch „Ideen“ zu haben, die im Besten Fall noch nicht zu viele andere vor mir hatten. Deswegen kommen mir tatsächlich so richtig klischeehaft die besten Ideen unter der Dusche – in den seltenen Momenten, in denen ich mal ganz ungestört dabei bin.

Und puh, worüber ich am liebsten blogge, schwere Frage, da kann ich mich kaum festlegen. Ich liebe es, in Cafés zu fotografieren und Hamburg-Tipps zu geben, obwohl ich dazu leider kaum noch komme. Sich hinter der Kamera zu verschanzen ist eher schwierig, wenn Lotta durch den Laden flitzt und Bo auf meinem Arm zappelt. Aber das kommt auch wieder, ganz bestimmt. Ansonsten schreibe ich tatsächlich sehr gerne über Mode, bisher hauptsächlich für Kinder, seit ich meinen Babyspeck endlich los bin, hab ich aber auch Spaß an Outfit-Inspiration für mich.
Aber ich schreibe auch gerne über Interior, DIY und Rezepte – zusammengefasst macht es mir einfach Spaß, Dinge und Orte zu zeigen, die ich schön finde, um auch das Leben anderer vielleicht ein bisschen schöner zu machen.

Wir werden im Spätsommer auch zu viert sein und ich gestehe manchmal macht mich das ein wenig panisch. Hast du einen Tipp für mich, wie man es schafft sich bei zwei kleinen Kindern ein bisschen “Ich”-Zeit für Kreatives und anderes zu schaffen?

Das ist so schön, liebe Kerstin, herzlichen Glückwunsch! In der ersten Zeit schläft das „neue“ Baby ja noch viel, da kann man ziemlich viel schaffen, während das große Kind in der Krippe ist. Sobald beide Kinder dann ungeteilte Aufmerksamkeit brauchen, hilft es nur, sich die Zeit klar einzuteilen. Zeit mit den Kindern sollte auch exklusive Zeit mit den Kindern sein,versuch bloß nicht, nebenbei mal eben was zu schreiben. Das klappt meistens nicht und frustriert dich und die Kinder gleichermaßen. Nimm dir lieber mal 2 Stunden „Auszeit“, in denen du ganz alleine rausgehst, dich mit Freundinnen auf einen Kaffee trifftst und schnackst, zur Massage oder eben ins Café nebenan zum Bloggen gehst. Und wenn du in der Wohnung fotografieren willst, hilft nur, die Familie für ein bis zwei Stunden rauszuschmeißen. Aber egal, wann, wie und zu welchem „Zweck“ – mit zwei Kindern merke ich mehr denn je, wie wichtig „Ich-Zeit“ ist, für beide Elternteile. Also findet ihr am Besten so schnell wie möglich eine Regelung, in der ihr euch immer mal wieder gegenseitig Freiraum schafft.

pinkepank_2

pinkepank

Babynews & Give Away

Ich bin ein wenig aufgeregt, seit Wochen trage ich das kleine Geheimnis nun mit mir rum und ich finde es wird höchste Zeit, es nun auch endlich euch zu erzählen und auf dem Blog zum Thema zu machen. Einige haben es sicher schon auf Instagram gelesen und für alle anderen, die sich schon gewundert haben, warum sie auf einmal wieder mit so vielen Babythemen kommt. Ja, das hat seinen Grund, denn im Spätsommer wird Emil großer Bruder und wir werden uns ins Familienabendteuer zu Viert stürzen. Wir freuen uns riesig, aber sind gleichzeitig auch wahnsinnig gespannt wie es wohl sein wird, wie Emil mit der neuen Situation umgehen wird und wie wir uns als Eltern von zwei kleinen Kindern machen. Es wird auf jedenfall spannend!

Und da passt es doch so schön, dass ich heute ein ganz besonderes Give Away für euch habe – eine der schönen Boo Poo Wickeltaschen wird bald eure sein. Ich überlege auch schon hin und her, ob ich nicht doch noch eine zweite Wickeltasche gebrauchen könnte, bzw. einfach eine neue fürs zweite Baby. (Ein Favorit ist immer noch dieses Modell aus braunem Leder, aber 328,98 Euro – puuh!)

Die Tasche von BooPoo ist aber auch in der engeren Auswahl. Alles was ihr tun müsst, um eine Boo Poo Wickeltasche eurer Wahl zu gewinnen – Hinterlasst bis zum 1.04.2015 (12 Uhr) einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir, welches Modell euch am besten gefällt! Mein Favorit ist June. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Ich drücke euch fest die Daumen!

boopoo

boopoo_2

boopoo_3

boopoo_1

boopoo_4

 

Lieben Dank an BooPoo für diesen tollen Gewinn! 

Spielzeugbande

spielzeugbande_5_interview

Ich freue mich euch heute den Shop Spielzeugbande vorzustellen, denn bei Frank findet ihr tolles hochwertiges Holzspielzeug.

Lieber Frank, ich freue mich dein Label -Die Spielzeugbande- hier auf dem Blog vorstellen zu dürfen, bitte stell dich doch kurz meinen Lesern vor:

Mein Name ist Frank Heuger, ich bin 40 Jahre alt und wohne in der schönen Stadt Telgte in der Nähe von Münster. Mit meiner Frau Marion habe ich einen zweijährigen Sohn, Tim. Ich bin Tischlermeister von Beruf und dies bereits in der 4. Generation.

Du bist selber Papa, wie bekommst du deine Arbeit und deinen Sohn unter einen Hut?

Die Familie ist mir sehr wichtig und hat immer erste Priorität. Mit einer guten Organisation bekommen wir das Verhältnis zwischen Familie und Beruf recht gut hin. Meine Frau ist nach der Elternzeit wieder voll berufstätig. Unser Tim geht viermal die Woche zur Tagesmutter. In dieser Zeit bin ich dann meistens in der Werkstatt. Nachmittags und abends kümmern meine Frau und ich uns dann gemeinsam um Tim. So kommt die Zeit zum Spielen und Toben auch nicht zu kurz. Sobald der Kleine schläft ist Büroarbeit oder Haushalt angesagt. Sonntags ist unser Familientag und Arbeiten tabu.

Wie lange gibt es die Spielzeugbande schon und wie ist euch die Idee zum Shop gekommen?

Die Spielzeugbande gibt es jetzt seit ca. 1 ½ Jahren.
Der Drang zur Selbständigkeit war bei mir schon immer da, aber als „klassischer“ Möbeltischler mit eigenem Betrieb…? Damit konnte ich mich nicht wirklich anfreunden.
Die Idee, schöne und qualitativ hochwertige Spielzeuge und Möbel aus Holz für Kinder zu gestalten und zu fertigen, hatte ich schon länger.
Im Zuge meiner beruflichen Veränderung, der Geburt von Tim und der Frage „wer kümmert sich ums Kind“, wurde dann die Gründung der „Spielzeugbande“ konkret und in die Tat umgesetzt. Ich kann so viel Zeit mit Tim verbringen und zugleich meinen beruflichen Traum mit der „Spielzeugbande“ umsetzen.

Was muss ein Produkt erfüllen, damit man es bei euch im Shop wiederfindet?

Als erstes steht die Sicherheit der Produkte im Vordergrund. Bereits bei der Entwicklung werden die strengen Anforderungen der Normen übernommen.
Weiterhin gilt „Made in Germany“ als wesentliches Qualitätsmerkmal der „Spielzeugbande“. Und natürlich darf auch das schicke und funktionale Design nicht fehlen.

Welches ist dein absolutes Lieblingsprodukt im Shop?

Das ist das Schaukelpferd „Tim“. Es war der erste Artikel der „Spielzeugbande“. Die vielen positiven Rückmeldungen der Kunden zum Schaukelpferd haben mich total gefreut und motiviert, meinen Weg mit der „Spielzeugbande“ weiter zu gehen. So macht das Arbeiten einfach nur Spaß!

spielzeugbande_4_interview
spielzeugbande_2_interview
spielzeugbande_3_interview

FASHION – Little10days

Kennt ihr schon die Niederländische Marke Little10days? Cool, lässig und gemütlich kommt die neue Herbstwinter Kollektion daher und ich finde ja, auch Mädchen müssen nicht immer nur niedlich aussehen, sondern dürfen auch mal cool und frech angezogen sein und das geht mit den Sachen von Little10days wunderbar und das trotz rosa! Ich glaube beim nächsten Groningen Besuch schaue ich mir die Sachen mal genauer an!
little10days_4

little10days_3

 

little10days_2

little10days

Zauberhafte Kleider für Blumenmädchen

Habt ihr im Bekanntkreis auch so einen großen Hochzeitsboom? In den letzten 2 Jahren, habe sich fast alle meiner Freunde getraut. Viele auch mit ganz süßen Blumenkindern. Falls eure kleinen dieses Jahr die große Ehre haben die Blumen für liebe Freunde zu streuen oder ihr selber noch das passende Outfit für ein Blumenmädchen auf eurer Hochzeit sucht, dann schaut euch unbedingt die zauberhaften Kleider von Sina Fischer an.  Die Fotografin Alex Stehle hat sie so schön in Szene gesetzt und ich kann mir gut vorstellen, wie schön die süßen Kleider bei einer sommerlichen Trauung zur Geltung kommen.

Blumenmaedchen_4

Blumenmaedchen_5

Blumenmaedchen_3

Blumenmaedchen_6

Blumenmaedchen_2

Blumenmaedchen_1

Tierisch echt

Tiere gehören für mich zur Kindheit dazu. Und ich finde es gibt inzwischen richtig tolle tierische Sachen für Kinder. Und das schon für die ganz Kleinen. Kennt ihr die Schlafsäcke vom französischen Lable anatology? Ich habe hier zwei ziemlich schlichte Modelle rausgesucht, mit einfachen SW Print, aber die haben auch echt abgefahrene tierische Motive und sehr lustige Lätzchen. da solltet ihr mal vorbei schauen. Ich liebe ja die Prints von by Nord – Emil schläft auch mit dem süßen Igel. Und ich habe selbst ein tolles Elch Geschirrtuch von denen. Im Gegensatz zu den anatology Motiven ist by Nord sehr süß und kuschelig, genau wie auch die Tierprints von Sharon Montrose. Da gibt es eine Vielzahl von niedlichen Tierbabys die wunderbar die Wände im Kinderzimmer schmücken.

tierisch

Bettwäsche by Nord über petite Catrin, Animal Prints von Sharon Montrose über leoz, Schlafsäcke von anatology

 

Wochenende = Familienzeit = Abendteuerzeit

Irgendwie ist alles anders mit einem laufenden Kleinkind. Nicht nur, dass er auf einmal schon so groß wirkt, nein man kann auch ganz andere Unternehmungen machen, die die wir früher auch so gerne gemacht haben… z.B. direkt am Wasser entlang spazieren und dem Meer zusehen, wie es sich langsam zurückzieht. Muscheln sammeln und einfach die steife Brise an der Nordsee genießen. Emil fand es am Meer genauso toll wie wir. Leider habe ich für ihn noch keine bequemen Gummistiefel gefunden, denn am liebsten wäre er durchs Watt gestapft und es war schwer ihn davon fern zu halten. Falls ihr also einen Gummistiefeltipp für mich habt, her damit!

Wochenenden sind einfach toll und wir genießen die Familienzeit und unsere kleinen Abendteuer die wir mit Emil am Strand, im Wald oder auch zu Fuß im Supermarkt machen gerade sehr. Und das herrlich, freundliche Wetter hier oben im Norden hilft auch ordentlich dabei die Wintermüdigkeit aus dem Februar endlich abzuschütteln und sich Frühlingsfit zu machen.
Ich hoffe ihr genießt euer Wochenende ebenso!?
popdelux_adventure_8

popdelux_adventure_6

Emil trägt übrigens einen super süßen Softshell-Overall von POMPdeLUX*. Dort haben wir uns dieses Jahr fast komplett eingekleidet – gerade gibt es wieder eine tolle Rabatt Aktion und ihr könnt vom 18. – 22.3. 20% auf ausgewählte Stücke sparen beim Shop Advisor in eurer Nähe. Ich habe euch am Anfang der Woche davon erzählt, wie ich bei Lisbeth zu Besuch war. Solltet ihr also in Oldenburg wohnen, könnt ihr Sie gern auf die Rabatt Aktion ansprechen.

*Werbung

Ein schöner Lauflernwagen mit allen Vorteilen

Lauflernwagen gibt es unendlich viele, die meisten sind allerdings erst für Kinder die schon sicher auf den Beinen stehen, denn sie kippen sonst um oder rollen weg. Ich habe damals gebraucht das teure Modell von Haba gekauft, aber war nie wirklich begeistert, gerade optisch ist es wirklich kein Schmuckstück. Aber Emil schiebt ihn gern durch die Gegend und als ich neulich bei dawanda über den weitaus schöneren und tatsächlich sogar günstigeren Lauflernwagen von Spielzeugbande gestolpert bin, bin ich neugierig geworden. Denn er sollte ebenfalls nicht umkippen und einfach wegrutschen und hat somit genau die tollen Eigenschaften des Haba Modells, nur macht er ordentlich was her und ich habe ihn gern im Wohnzimmer stehen. Es gibt ihn für alle die es lieber bunter mögen auch in Farbe, oder aber in weiß. Bei uns passte das schwarze Modell am besten und ich freue mich riesig, dass nun der andere gegen dieses hübsche Dinge getauscht wurde. Er ist übrigens eine Osterüberraschung für Emil und er wird damit durch den Garten schieben und die Ostereier suchen gehen. Ich freu mich schon drauf! Und tatsächlich er ist super Stabil, toll verarbeitet und hält genau das was er verspricht.

spielzeugbande_

spielzeugbande_2

spielzeugbande

spielzeugbande_1

Habt ihr nicht auch Lust auf einen Abend Home Shopping

pompdelux_oldenburg_5

Ich war letzte Woche zu Besuch bei der lieben Lisbeth, sie arbeitet hier in Oldenburg als Shopping Advisor für die dänische Marke POMPdeLUX und ich durfte mir bei ihr die komplette Kollektion anschauen und ihr ein paar Fragen stellen.

Liebe Lisbeth, bitte stelle dich meinen Lesern kurz vor. Wie bis du zu Pomp de Lux gekommen und was gefällt dir besonders an der Marke und den Klamotten?

Ich komme selber aus Dänemark und habe POMPdeLUX auch dort kennengelernt. In Dänemark ist POMPdeLUX sehr beliebt und hat mehrere Verbraucherpreise gewonnen. Bei Freundinnen habe ich die Kleidung selber testen können und das hat mich einfach von der Marke überzeugt.

Wie läuft so ein POMPdeLUX Home Shopping Abend ab?

Ich präsentiere kurz POMPdeLUX als Marke und das Mix & Match Konzept, und danach zeige ich die unterschiedlichen Teile der Kollektion: als Anfang die Softwear und Outdoor Artikel, und erzähle hierzu was zum Thema Qualität und Größen. Dann werden einige ausgewählte Outfits gezeigt, die toll zusammenpassen, und zum Schluss erkläre ich den Ablauf der Bestellung, Zahlung und Lieferung. Im Anschluss darf bei den Ständern gestöbert werden und natürlich kann man all seine Fragen loswerden. Wenn die Teilnehmer ihre Bestellung aufgeschrieben haben, machen wir zusammen die Bestellung fertig.

Du hast ja selbst Zwillinge, einen Jungen und ein Mädchen – findest du das Mädchen und Jungs Kleidung unterschiedlich praktisch sein müssen?

Ich habe selber sehr aktive Kinder und von daher ist es wichtig, dass die Kleidung gut sitzt und funktionell ist. Praktisch sollte sie sein, vor allem, wenn die Kinder noch klein sind. Die Kinder sollen einfach die Klamotten tragen, in denen sie sich wohl fühlen und mit denen sie auch toben können.

Was tragen deine Kinder besonders gerne?

Meine beiden sind sehr sportlich – die mögen aber auch gerne Kleidung tragen, die cool und hübsch aussieht und von daher ist meine Tochter genau so wie andere Mädels: Das Kleid muss am Besten “schwingen” können, bei meinem Sohn gehört immer einen Jeans und einen sportlichen T-Shirt oder ein Hemd wie bei Papa dazu.

Falls ihr auch Lust habt einen POMPdeLUX Home Shopping Abend mit Mamas aus eurem Freundeskreis bei euch zu veranstaltet, dann schaut doch ob ihr auch einen Shopping Advisor bei euch in der Nähe habt.

pompdelux_oldenburg_6

pompdelux_oldenburg_3

pompdelux_oldenburg_2

pompdelux_oldenburg

Coole Spielmatten

Da der Kleine so schön Autos hin und her schiebt, habe ich mich mal auf die Suche gemacht nach einer “schönen” Spielmatte/teppich und bei www.anthropologie.de diese zwei schönen Exemplare gefunden. Denn ich hatte ehrlich Sorge, dass es nur diese furchtbar hässlichen grünen gibt die schon früher in den Kinderzimmern meiner Kindergartenfreunde lagen oder aber die überteuerten “schönen” Versionen gibt. Diese passen aber vom Preis, sind Platzsparend und auch noch schön – perfekt für uns! Denn der Tisch ist so sperrig und kann nicht mit genommen werden auf die Familienfeier oder zu Freunden. Sie sind gemerkt für den nächsten Geburtstag!

spielmatte_2 spielmatte

1.) 2.)