Familienplaner von cats on appletrees

Jetzt wird es langsam unübersichtlich in unserem Terminkalender – da kommen die Weihnachtsfeiern vom Sport, Krippe, Krabbeln oder der Arbeit – jeder hat an den unterschiedlichen Tagen was vor. Sogar Emil hat inzwischen, vor allem durch die Krippe einiges an Terminen und damit wir da im nächsten Jahr besser den Überblick behalten, habe ich mich auf die Suche nach einem hübschen Familienplaner gemacht und mich für den tollen Familienkalender von cats on appletrees entschieden. Die Illustrationen sind super süß und gleichzeitig erfüllen sie Mamas Designansprüche. Hier könnt ihr den Familienplaner bestellen:

catsonappletrees-familienplaner_4 catsonappletrees-familienplaner_3 catsonappletrees-familienplaner_2 catsonappletrees-familienplaner

Studio delle Alpi

Schon bevor Emil überhaupt auf der Welt war ist bei uns eins der schicken Holz-Zieh-Tiere von Studio delle Alpi eingezogen und ich finde es ist nach wie vor eines der außergewöhnlichsten und schönsten Spielzeuge, die wir so zu Hause haben. Ich freu mich schon auf das Bild, wenn Emil den kleinen Holzhund hinter sich herziehen wird. Und das wird er bestimmt, denn er liebt Hunde. Cool finde ich auch die gemusterten Stapeltiere – die wären auch schön für den Adventskalender, da hätte man schon mal ein paar Türchen gefüllt.
FB-00X-stacked-2 Zoo-001

Unser Lieblingsoutfit im November

Der November ist ein Kuschelmonat, auch wenn wir hier tatsächlich noch ein paar spätsommerliche Tage haben, dadurch das es früher dunkel wird, spielen wir auch mehr drin und da ist dieser süßer Jumpsuit von Pomp de Lux ganz klar unser November-Lieblingsoutfit. Er ist super kuschelig. Ich mag die Sachen alle sehr und hätte euch auch gern von der Pomp de Lux Party erzählt auf die ich eingeladen war, aber leider hat unsere Waschmaschine dort das Haus geflutet und ich musste spontan absagen. Pomp de Lux funktioniert so ähnlich wie Tupper und vielleicht gibt es ja auch einen Shopping Berater in eurer Nähe und ihr ladet auch schon bald zur nächsten Kinderklamotten Party ein.

Falls ihr übrigens Lust hättet Shopping Berater zu werden, dann schaut euch dies mal an. Ihr dürft den Damen gerne liebe Grüße von mir bestellen, denn dann gibt es für Emil ein kleines Dankeschön, worüber wir uns natürlich riesig freuen würden!

emil_traegt_november

Magnetische Bauklötze

Ich mag Spielzeug bei dem die Kleinen ein schnelles Erfolgserlebnis haben und ebenso deren Fantasie anregt. Die magnetischen Holzwürfel von Tegu sind genau solch ein Spielzeug. Kinderleicht kann man damit nicht nur Türme, sondern auch andere Dinge bauen. Praktisch mit schicker Filztasche zum Mitnehmen. Ein großartiges Spielzeug und ich glaube mit das beste, was ich im letzten Jahr entdeckt habe.

Bildschirmfoto 2014-09-08 um 08.46.19

Bildschirmfoto 2014-09-08 um 08.46.07

Bildschirmfoto 2014-09-08 um 08.48.13

Bildschirmfoto 2014-09-08 um 08.46.01

nens Krabbelschuhe

nens_1nens_4 nens_3 nens_2

Na, wo nach sieht das aus? Ganz richtig, nach einer kleinen, feinen Schuhmanufaktur für Babyschühchen oder besser gesagt Krabbelschuhen made in Germany. Denn alles an den tollen Schühchen der nens Company stammt aus Deutschland – von den warmen Lammfellsohlen bis hin zum Schuhkarton mit dem sie auf Reisen gehen. So stelle ich mir das vor und dann noch die tollen Bilder der Manufaktur, in die man übrigens jeden Mittwoch selbst einen Blick durchs Fenster werfen kann, wenn man in Frankfurt unterwegs ist. Denn dann zaubern vier Damen mit Liebe und ganz individuell die süßen Schuhe, so wie man sie online zusammengestellt hat. Ich bin beeindruckt und freue mich, dass Emil mit einem solchen tollen paar Schuhe unterwegs ist. Und ich glaube die Erzieherin in der Krippe freut sich auch, denn es steht sogar sein Name drauf und nun hat sie es nur noch halb so schwer Schuh und Kinder wieder zusammenzubringen.

nens_5

nens_6

Adventskalender für die Kleinen

Dieses Jahr haben mein Mann und ich beschlossen,  gibts bei uns noch keinen Adventskalender, dafür wollen wir ausgiebig den Nikolaus zelebrieren. Mit Möhren fürs Rentier, Stiefel vor die Tür und Wunschzettel an den Weihnachtsmann. Aber nächstes Jahr wird es ihn sicher geben, den Pixibuch Adventskalender. So, dass es jeden Abend eine neue Geschichte zum Einschlafen gibt. Da stellt sich immer die Frage, worein mit den kleinen Geschenken. Die Idee von der dänischen Firma fablab finde ich besonders cool, von außen schlichte Säckchen, dreht man sie aber um, erscheinen kleine Tiere, die dann super die Geschichte vorlesen können. So eine tolle Idee! Sowieso sind die Sachen von fablab einfach großartig – kennt ihr die schon?

adventskalender_fablabadventskalender_fablab_3 adventskalender_fablab_2

House of Kids

Ihr wisst ja, ich bin wirklich wählerisch was die Klamotten für den kleinen Mann angeht, darum freue ich mich umso mehr, wenn ich einen Shop entdecke in dem es tolle Sachen für die Kleinen gibt. Klar, es sind wieder die Dänen, denn die können es einfach! Aber Gott sei Dank gibt es den Online Shop “House of Kids” auch für Deutschland und man findet dort tolle Marken. Die Marke Wheat hat es mir besonders angetan und ich habe euch mal mein liebstes Jungs und Mädels Outfit zusammen gestellt.

Das Jungsoutfit habe ich direkt für Emil bestellt – eine Nummer Größer, da wir aktuell gut ausgestattet sind, aber ich freu mich schon wenn er es tragen kann, denn die Qualität macht einen tollen Eindruck und es sieht einfach süß aus!

wheat_houseofkids

 

Für Jungs: Schal, Strickjacke, Hose von Wheat, Schuhe von PomPom

Für Mädels: Strickjacke, Rock, Strumpfhose von Wheat, Schuhe von Bisgaard

Vom Wohnen mit Kleinkind

Inzwischen ist der kleine Mann ein Jahr alt und die Bedürfnisse verändern sich, es reicht nicht mehr nur eine kleine Krabbeldecke mit Rassel und Beissring im Wohnzimmer zu haben, nein inzwischen ist unser Wohnzimmer fast ein ganzes Kinderzimmer. Ich habe euch ja schon erzählt, dass ich davor wirklich Horror hatte. Aber nun integrieren sich all die bunten Sachen in unserem Wohnzimmer ganz wunderbar. Emil hat eine Ecke bekommen, wo sich alles sammelt und momentan bin ich auch noch hoch motiviert diese Abends, wenn der kleine Mann im Bett ist kurz in Ordnung zu bringen. Denn so wie auf den Bildern sieht es tatsächlich nur aus, wenn Emil mit dem Papa unterwegs ist.

Neben dem Regal was nach dem Fotoshooting mit dem SisterMAG bei uns bleiben durfte ist vor allem der neue gebrauchte Lauflernwagen eine prima Sammelstation für Bücher und Spielzeug. Der selbstgehäkelte Pouf von der Oma wird von Emil heiß geliebt, man kann prima drauf klettern und sich an ihn kuscheln. Das ist finde ich ein perfektes Beispiel dafür, dass kinderfreundliche Möbelstücke oder Accessoires nicht immer gleich nach Kindern aussehen müssen. Genauso toll, der neue Stokke Tripp Trapp in grau – super! Er passt prima zu uns in Wohnzimmer und ich bin so glücklich mit ihm.

lebenmitkleinkind
lebenmitkleinkind_4 lebenmitkleinkind_3 lebenmitkleinkind_2 lebenmitkleinkind_1

 

Das Janod Spielhaus hat übrigens die liebe Sandra mit Leonas gewonnen! Herzlichen Glückwunsch und viel Freude damit!

ETSY KIDS POP UP SHOP in Dresden

giveaway_etsy

Der ETSY KIDS POP UP SHOP in Dresden öffnet am 07. und 08. November seine Türen und anlässlich dieses tollen Events darf ich unter euch einen tollen Print von einer der Ausstellerinnen verlosen. Ihr kennt das Poster von Dani von life is delicious sicher schon, denn bei uns schmückt es die Spielecke im Flur und ich finds großartig. Daher freue ich mich umso mehr, dass der süße Tigerpint plus Goddie-Bag von ETSY bald bei einem von euch landet.

Schade, dass Dresden soweit weg ist, denn sonst wäre ich sehr gern im Pop Up Shop in Chemnitzer Strasse 84, 01187 Dresden-Plauen, vorbei gekommen. Die Idee klingt toll und es sind wirklich viele tolle Aussteller dabei. Unter anderem auch Snug, Internaht, SmallCaps und und und.

Alles was ihr dafür tun müsst: Hinterlasst bis zum 31.10.2014, 12 Uhr einen Kommentar unter diesem Post. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

giveaway_etsy_2

Die liebe Dani hat sich auch ein paar neugierigen Fragen gestellt, danke dafür liebe Dani!
Warum hast du dich dafür entschieden einen Etsy Shop zu eröffnen um deine Produkte zu verkaufen?
Etsy bietet mir eine spannende Plattform um meine Artikel weltweit zu zeigen. Außerdem habe immer selbst tolle Dinge auf Etsy gefunden

Wenn du gerade nicht selbst produzierst, was tust du?
Wenn ich mich gerade nicht um meinen kleinen Sohn kümmere arbeite ich in meiner kleinen Agentur in Freiburg als Grafik-Designerin.

Was bedeutet “handgemacht” für dich?
Für mich sind handgemachte Dinge etwas ganz Besonderes. Sie sind alle Unikate und es steckt viel Liebe und Herz in den Dingen.

Woher kommt deine Inspiration?
Viele Ideen kamen durch alte Kinderbücher welche ich erst wieder durch meinen Sohn entdeckt hatte. Ausserdem bin ich viel draussen in der Natur da kommen mir immer die Besten Ideen. Aber natürlich stöbere ich auch für mein Leben gern in Zeitschriften aus aller Welt.

Wo befindet sich dein Studio/deine Werkstatt?
Mein kleines Studio befindet sich in unserem Haus unterm Dach, mein kleines »Wusel-Zimmer«.

Wie würdest du deinen kreativen Prozess beschreiben?
Sobald ich eine Idee habe zeichne ich diese auf. Später zeichne ich dann alles digital nach danach kommt der Feinschliff mit Farbe und geometrischen Formen.

Hast du ein Lieblings-Produkt, das handgefertigt wurde?
Ja ein Fuchs-Kissen für meine Sohn.

Wo wärst du mit deinem Business gerne in 10 Jahren?
Wenn man träumen darf, dann wäre es toll wenn ich noch mehr Menschen von meinen kleinen Dingen begeistern könnte und die Plakate und anderen Dinge viele Kleine und Große glücklich machen

Eine Erinnerungsbox zum 1. Geburtstag

Ein ganz besonderes Geschenk für Emil zum ersten Geburtstag habe ich euch bisher vorenthalten, denn eigentlich wird er das so richtig erst später bekommen. Ich habe einen schöne große Box gekauft und werde darin von nun an besondere Dinge für ihn sammeln. Inzwischen sind seine erste Rassel, die Geburtsanzeige, das Namensbändchen aus dem Krankenhaus, sein erstes Shirt, ein paar besondere Bilder, natürlich auch das Fotobuch vom ersten Jahr und und und. Ich hoffe sehr, dass er sich irgendwann freuen wird!

Erinnerungsbox_2 Erinnerungsbox
Erinnerungsbox_4 Erinnerungsbox_3