0 In Anzeige/ sanvie|mini NACHHALTIG

Sommermode aus Leinen – 3 Fragen an Pünktchen Komma Strich

Endlich kommt die Sonne durch! Das erste richtig schöne Wochenende dieses Jahr haben wir fast komplett im Garten verbracht. Für die beginnende Sommersaison möchte ich euch die supersüße Kleidung von Pünktchen Komma Strich zeigen. Entdeckt habe ich das Eco Fashion Label aus Mainz als ich für Anton Shirts und leichte Hosen für den Sommer gesucht habe. Besonders angetan haben es mir die Leinenprodukte der neuen Kollektion. Als Naturfaser ist das Material unter anderem flusenfrei, schmutzabweisend, reißfest, robust und atmungsaktiv. Toll ist, dass gerade bei ganz hohen Temperaturen Leinen einen kühlenden Effekt besitzt.

Anton trägt eine Leinenhose im Jeanslook. Durch die tolle Materialbeschaffenheit kann ich Anton guten Gewissens im Sand buddeln lassen, ohne um die hochwertige Kleidung zu fürchten. Wirklich alltagstauglich! Vom Schnitt der Hose kann ich wirklich schwärmen. Größentechnisch ist Anton seinen Spielkameraden etwa ein Jahr voraus und trägt mittlerweile 104 mit seinen 2 Jahren – dabei ist er sehr schmal gebaut. Also werden die Ärmel und Hosenbeine zu kurz oder die Hosen rutschen ihm ständig vom Popo. Der lockere, weite Schnitt der Leinenhose passt perfekt während die Bündchen am Bund und Bein den ausreichenden Halt verschaffen. Das hübsche T-Shirt stammt ebenfalls von Pünktchen Komma Strich und besteht aus einem Baumwolle-Leinen-Gemisch. Sobald es gegen Abend kühler wird einfach eine süße Strickjacke drüber und die Draußenzeit verlängern.

Hinter dem Label steckt die studierte Mode-Designerin Nadine. In der Reihe „3 Fragen an …“ habe ich sie gelöchert:

Was zeichnet Pünktchen Komma Strich deiner Meinung nach aus?

Trendbewusste, ökologische und vor allem fair produzierte Kinderkollektionen, hergestellt aus Bio Baumwolle oder Leinen. Ich versuche individuelles Design und Funktionalität zu verbinden, in denen Kinder sich wohl fühlen und ausgelassen Spielen können. In meinen Kollektionen kann man immer auch die Liebe zum Detail finden. Ich bin stets auf der Suche nach neuen interessanten Stoffen für meine kleinen Kunden :-).
Und freue mich sehr wenn meine Kleidungsstücke zu Lieblingsteilen werden.

Welches ist dein Lieblingsprodukt und warum?

Ich mag besonders das rosa und blaue Leinenkleidchen aus einem double-face Leinen. Für mich ist Leinen ein ganz besonderer Stoff, er passt sich dem Körper an, und durch die wärmende und kühlende Funktion reguliert Leinen den Wärmeaustausch hervorragend. Wenn sich Kleidung auf der Haut schön anfühlt, werden sie auch meist zu Lieblingsteilen und somit oft und lange getragen. Ich liebe Leinen und trage selbst meine Leinenkleider über viele Jahre. Kleider aus Leinen sind sehr langlebig und können über mehrere Generationen getragen werden.

Dein Statement zum Thema Nachhaltigkeit …

Ökologisch und vor allem fair produzierte Kleidung sollte Standard sein. Ich möchte modebewusste Käufer erreichen und ihnen zeigen, dass ökologische und fair produzierte Kleidung auch trendy sein kann. Meine Vision ist es, dass die ganzen Missstände in der Textilindustrie verbessert werden und Verbraucher bewusster einkaufen und dadurch die  Arbeiter in der Textilproduktion einen gerechten Lohn bekommen. In der normalen Baumwoll Produktion werden sehr viele Pestizide gespritzt. Für meine Kinderkollektion benutzte ich deswegen fast ausschließlich Bio Baumwolle. Es ist oft schwierig  interessante Stoffe in Bio Baumwoll Qualität zu finden. In meinen Kollektionen benutzte ich zunehmend mehr Leinen. Der Vorteil ist, dass der Anbau viel besser für die Umwelt ist, wenig Pestizide zum Einsatz kommen und es in Europa angebaut wird und somit die Produktionswege erheblich verkürzt. Nachhaltigkeit heißt für mich auch andere Stoffe außer Baumwolle zu benutzen, die aus schnell wachsenden Rohstoffen gewonnen werden, z.B. Tencel, Viscose. Leider werden diese Materialien bei Kinderkleidung von den Verbrauchern noch nicht nachgefragt. Aber ich hoffe, dass sich das in ein paar Jahren ändern wird. Nachhaltigkeit heißt für mich auch mit Liebe hergestellt, da die Kleidung somit ihre Wertigkeit und dadurch auch die Langlebigkeit erhöht.

An dieser Stelle vielen herzlichen Dank für deine Zeit, liebe Nadine!

No Comments

Leave a Reply