0 In sanvie|mini

Die schönsten Freundebücher

Das Thema Freundebücher ist hier gerade ganz groß – ständig bringt Emil ein Buch aus dem Kindergarten mit und da war irgendwann klar, wir brauchen auch eins. Irgendwann als Emil noch kein halbes Jahr alt war, habe ich mal über eine Crowdfounding Kampagne ein Freundebuch gekauft, was ich ziemlich cool fand, da müssen die Kinder sich selbst zeichnen und ihre Merkmale mit kleinen Icons einzeichnen. Tolles Buch mit toller Idee, aber das kann ich jetzt für den Kindergarten noch nicht rausholen. Das ist etwas komplizierter 😉 Würde fast sagen, dass ist erst für nach der Grundschule.

Was aber klar war, ich wollte auf keinen Fall ein Buch von Paw Patrol oder Cars oder eines von all den anderen Kinderbuchhelden – ich wollte was schlichtes, dennoch kindliches und was schönes und so habe ich irgendwann bei Solt un Pepper ein ganz weißes, schönes Buch gefunden, was innen viel Spielraum für Kreativität lässt. Ich mag das Buch sehr und auch Emil war begeistert. Paul allerdings auch, also war klar, irgendwann werden wir ein zweites Freundebuch brauchen und so habe ich mich auf die Suche gemacht und da ich weiß, dass euch das Thema interessiert habe ich euch mal meine schönsten Freundebücher zusammengestellt.

Freundebücher für Minimalisten

Ganz klar sind da mein Favorit von Solt un Pepper dabei, das ist perfekt für die Kindergartenzeit. Für die Schulzeit finde ich da auch das Buch von Papeterie Sternstraße schön. Man sollte die Freundebücher nicht unbedingt nur von außen betrachten, sondern egal bei welchem unbedingt reinlesen und gerade da hat sich Sophia so schöne Sachen überlegt, die man mit Ankreuzen auswählen kann, wie z.B. Ich habe schon mal heimlich gepopelt oder einen Liebesbrief geschrieben. Ich mag auch die Rubrik: Das darf nie verloren gehen. Da verraten die Kinder mal andere Dinge als Lieblingsfarbe und Lieblingsessen. Aber dennoch, dass würde ich eher für die Schulzeit nehmen und noch nicht für den Kindergarten.

Freundebücher mit schönen Illustrationen

Da findet man bei etsy ein paar. Besonders ist mir das von Elliet aufgefallen – Das Freundebuch für Kinder mit dem Wal ist wunderschön illustriert. Und auch hier hat sich jemand inhaltlich viele Gedanken gemacht, denn die Kinder können Blumen zeichnen oder den Inhalt eines Koffers den sie auf Reisen mitnehmen oder auch ihre liebste Eissorte. Ich würde sagen, dieses Buch kann man super auch schon im Vorschulalter nehmen. Und wem das Wal Design nicht so gefällt wählt eine der anderen beiden Versionen mit Blättern oder Blümchen.

Innenseiten vom Buch von Elliet
Innenseiten vom Buch von Elliet

Ich mag auch die Illustrationen von KreativWorkshop – die haben verschieden Bücher, mal lieblich mit Fuchs, mal cooler mit dem Bären.

Freundebücher für Mädchen

Während ich alle anderen ziemlich neutral finde, gibt es ein süßes Buch von avaundyves, allerdings ist das eher für Mädchen, aber wunderschön. Auch von Solt un Pepper gibt es noch eine weitere Version die eher für Mädchen ist, da sie so schön blumig ist, dennoch sehr dezent, aber mit hübschem rosa Titel.

Freundebuch für Mädchen von Ava & Yves

Freundebuch für kleine Dinofans.

Ziemlich cool finden Emil und ich auch das Dino-Freundebuch von HABA, da muss man Dinos ausmalen und ihnen lustige Namen geben. Das ist auch absolut was für Emil. Noch mehr Dinos gibt es im Buch von Frau Ottilie – die Illustrationen sind auch immer toll und das kann ich Dino-Fans auch nur empfehlen, wenn viele andere Freunde, dass klassische Buch von HABA schon haben.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply