0 In sanvie|mini

Schöne Weihnachtsgeschenkideen für Kinder, die sich nichts wirklich wünschen.

Dieser Post enthält Werbung für tausendkind.

Klingt komisch, denn bei manchen Kindern ist der Wunschzettel zu Weihnachten so voll, dass man sich als Gehilfe vom Weihnachtsmann kaum entscheiden kann, was man denn eigentlich davon schenken soll. Andere wiederum haben einen richtig großes Herzenswunsch, da ist es leicht. Aber es gibt auch Kinder, die wissen nicht so recht was sie sich eigentlich wünschen sollen. Das mögen die Kleinen sein, die es einfach noch nicht so kommunizieren können oder eben auch gar nicht verstehen, was wir Erwachsenen eigentlich wollen, wenn man sie fragt, was sie sich zu Weihnachten wünschen, aber es können ebenso die 7 jährigen sein, denen es an sich schwer fällt sich für Dinge zu begeistern oder ins Spiel zu finden und eigentlich nur richtig gut spielen, wenn sie mit Freunden zusammen sind.

Daher habe ich mir gedacht, erzähle ich euch mal, mit welchen Geschenken wir wirklich gute Erfahrungen gemacht haben. Und die ich geschenkt habe, weil es eben keinen richtigen Herzenswunsch gab. Zudem ist meine Erfahrung mit Dingen die Kinder unbedingt haben wollen, dass sie auch ebenso schnell wieder nicht mehr Interessant sind und dann in der Ecke liegen. Daher kann man fast sagen, es ist ein Glücksfall ein Kind zu Beschenken, was sich nichts so richtig wünscht. Denn so kann man noch ein wenig Einfluss nehmen.

Daher nun meine Dinge, die allen 3 Jungs in allen Altersklassen Freude machen.

Hörspielabendteuer mit der Tonie Box

Mein Geschenktipp Nummer 1 ist auch nach 4 Jahren noch die Toniebox. Wir haben sie uns damals von Oma und Opa zu Weihnachten gewünscht und damals hat meine Mama den Jungs zwei Geschichten auf einen Kreativ Tonie gesprochen. Das finde ich immer noch so toll und freue mich jedes Mal wieder, wenn ihre Stimme durchs Haus schallt. Inzwischen ist die Auswahl der Tonies riesig und mit den Drei ??? Kids und dem passenden Kopfhöhrer haben wir auch Emil endlich überzeugen können. Denn der war ohne Kopfhörer bisher nicht so begeistert von Hörbüchern. Bei Pelle hingegen vergeht kein Tag wo er nicht was hört und er weiß auch genau was er hören will. Wenn man dann was anderes anmacht, dann wird er richtig sauer. Sein liebster Tonie ist schon seit September der Weihnachtsmann-KreativTonie, der mit unserer aller liebster Weihnachtsmusik bespielt ist. Ich fürchte wir hören den mindestens noch bis Ostern.

Meine Lieblingstonies, die ich euch empfehlen mag:

Tolle Spielmöglichkeiten mit Schleichtiere

Ein Spielzeug was neben den kleinen Autos auch von allen Kindern und immer auch mit Spielbesuch bespielt wird sind Schleichtiere. Wir haben inzwischen wirklich viele Tiere, aber Schleichtiere haben einen ganz besonderen Reiz und man kann unglaublich vielseitig damit spielen. Ob drinnen oder draußen. Die Tiere können was ab. Ob Zoo, Bauernhof oder Dinopark hier wurde schon so einiges aufgebaut und bespielt und eine kleine Sammlung an Schleichtieren aufzubauen kann nicht verkehrt sein, denn dieses tolle Spielzeug verliert kaum an Wert.

In Kombination mit Kapla Steinen, oder ähnlichen Holzbausteinen ein Must Have im Kinderzimmer.

Bewegungsspielzeug für Draußen – ein Roller

Oft wünschen sich Kinder eher ein Fahrrad, aber wir haben die Erfahrung gemacht, dass ein Roller, vor allem die von MICRO auch ein ideales Fortbewegungsmittel ist und gerade für Urlaube oder Familienspaziergänge der perfekte Begleiter. Unsere Jungs lieben ihre Roller alle und Pelle kann mit dem MIRCO DELUX, den Paul im letzten Jahr zu Weihnachten bekommen hat auch schon super fahren. Damit es keinen Streit mehr gibt, bekommt Pelle nun die Mini Version zu Weihnachten und ich freue mich drauf, wenn die 3 beim Weihnachtssparziergang mit den Rollern vor uns her flitzen und mein Mann und ich Händchen haltend hinterher schlendern. Gott sei Dank gehört Pelle nämlich wieder zu der Sorte, entspannter Verkehrsteilnehmer. Das war bei Paul in dem Alter ganz anders und man hatte eigentlich fast jedes Mal Herzrasen, wenn man wieder zuhause war.

Gesellschaftsspiele für die ganze Familie

Bei uns gibt es jedes Jahr ein neues Gesellschaftsspiel in der Weihnachtszeit. Dieses Jahr werden es sogar 3, denn ich habe für unsere Urlaube im Wohnwagen 3 Mitbringspiele von Kosmos ausgesucht, die in den Adventskalender kommen. Aber auch für Kinder, die sich nichts wünschen sind Gesellschaftsspiele eine tolle Geschenkidee. Und das aller tollste für die Kinder ist, wenn man ihnen die Zeit zum Mitspielen gleich mit dazu schenkt. Das ist das tolle an Gesellschaftsspielen. Mir fällt es viel leichter mit den Jungs ein Gesellschaftsspiel zu spielen und so mit Ihnen Zeit zu verbringen, als gemeinsam das Rollenspiel mit den Schleichtieren zu spielen. Daher bin ich ein großer Freund von Gesellschaftsspielen und staune immer, was sie dabei auch lernen. Ich glaube für Pelle kann auch so langsam mitspielen. Angefangen haben wir meist mit einem Memory und das mit den Fahrzeugen wäre perfekt.

Meine liebsten Gesellschaftsspiele von 4-8 Jahren.

Ein toller Tipp ist aber auch dieses Magnetische Dart. Es sieht nicht nur cool aus, sondern macht auch richtig Spaß. Genauso wie der Flipper von Brio.

Ebenfalls cool für besonders viel Zeit mit dem Kind ist ein großes Puzzle, was man als Familie über die Feiertage puzzeln kann. Die 1000 Teile Disney Edition würde mich ja reizen.

Bastelwagen – für die Kreativenköpfe

Ich überlege immer wieder, ob ich den Jungs einen Bastelwagen befüllen sollte. Ich glaube daran hätten sie auch wirklich Freude. Ich nur leider zu viel Angst vor dem Chaos. Aber sie lieben es zu kleben, zu schneiden und mit Glitzer und anderen Kram zu hantieren. Das merke ich gerade jetzt wieder in der Quarantäne Zeit die ich mit Paul zuhause war, er hat wirklich Lust drauf. Tausendkind hat eine tolle Auswahl an Bastelbedarf und ich glaube da schaue ich einfach mal, vielleicht ist das noch eine Idee für unser Weihnachten.

Und wenn ihr wirklich nichts findet – Gute Kinderbücher gehen immer!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply