1 In sanvie|mini Kooperation/ sanvie|mini STYLING

Styling – Der perfekte Wickelplatz mit Häsel & Gretel

So ein Wickelplatz ist wohl mit das erst was man für sein Baby einrichtet und ich persönlich finde ihn auch super praktisch. Ich könnte mir nicht vorstellen auf dem Boden zu wickeln oder immer da wo es gerade passt. Daher habe ich den Jungs und mir beim zweiten mal sogar zwei Wickelplätze eingerichtet. Einen oben im Kinderzimmer und einen unten im Wohnzimmer. Damit ich Emil nicht alleine lassen musste, wenn er gerade ins Spiel vertieft war, Paul aber eine frische Windel brauchte. Daher mag ich Wickelplätze und finde auch diese kann man sich besonders schön machen. Zusammen mit Margret vom Online Shop Häsel & Gretel habe ich überlegt, wie das wohl aussehen könnte und wir haben euch ein paar schöne Sachen zusammengestellt mit denen ihr euer Mädchenzimmer-Wickeltisch herrichten könnt.

Wickeltunterlagen sind entweder sehr teuer oder einfach nicht schön, zudem habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie qualitativ oft schnell nach lassen. Gerade am Anfang, wenn mal was daneben geht, habe ich immer mit Wickelunterlagen gewickelt, da gibt es zum Beispiel sehr schöne von Lillydoo. Wenn ihr das auch vorhabt, dann könnt ihr statt einer gummierten Wickelunterlage auch einfach eine schöne, dicke Babydecke nehmen, wie diese schöne, leicht rosa Decke von Cam Cam Copenhagen. Aber auch für einen Wickelplatz auf dem Boden wäre sie perfekt. Den Wickelplatz am Anfang etwas mit Kissen zu verkleinern macht auch Sinn, dann fühlt sich das Baby am Anfang nicht so verloren, später braucht man den Platz zum Wickeln aber schon und dann kann man die Kissen einfach woanders dekorieren. Kissen die gleichzeitig Gesichter haben, wie dieses Hasenkissen und als Kuscheltierersatz genutzt werden können finde ich super, sie können spielerisch ins Wickeln einbezogen werden. Wir hatten immer ein paar Spielsachen am Wickeltisch, noch heute liegt ein Buch da, um die Wartezeit so angenehm wie möglich zu machen und auch um abzulenken. Für Babys mag ich die Spieluhr und so einen Rasselball gern. Der Ball hat das selbe Muster wie die Decke und passt toll. Den Spielanhänger von OYOY kann man auch schön am Stubenwagen oder Kinderwagen befestigen. Die neue Kollektion von OYOY ist wirklich zu süß, die Kissen und Lama haben es mir total angetan, ich mag auch die Kombi von rosa/grau mit dem hellen blau sehr, daher auch das blau/graue Swaddeltuch. Toll, dass es die jetzt auch ohne Muster gibt. Den Swaddeltücher zum Pucken waren für mich in den ersten Wochen immer unerlässlich, ebenso eine schöne kuschelige Babydecke.

Babys sind in den ersten Monaten oft unruhig. Viele brauchen ihre Zeit um sich im Leben zu recht zu finden, kein Grund um sich Sorgen zu machen, aber viele junge Eltern zweifeln dann schnell an sich, auch wir hatten solche Phasen. Leider hatten wir damals noch keinen Zirbenlüfter, denn ich hätte zu gern die beruhigende Wirkung des Zirbenduftes ausprobiert, um zu schauen, ob es ein Baby tatsächlich so sehr beruhigen kann wie man ihm nachsagt. Wir haben ihn jetzt vor allem zur Reinigung der Luft im Schlafzimmer und ich möchte nicht mehr ohne sein, mir hilft er in Sachen Pollen ungemein. Dafür ist der Cube mini ideal, aber auch seine Stimmungsvolle Beleuchtung kann das nächtliche Wickeln von Neugeborenen zu einem kleinen Baby-Wellness-Moment machen, daher habe ich ihn einfach mal mit dazu gestellt, denn man kann ich ebenfalls bei Häsel & Gretel im Shop kaufen.

Eine Marke die ich vorher nicht kannte, aber die schöne, weiche Frotteekleidung herstellt ist GRO Company. In dem Set aus Pullover und Hose haben es die Kleinen besonders kuschelig. Ich mag diese Kombi aus rosa/beige und leichten blau Tönen zu gern und es war so passend, dass beim Shooting im Hintergrund der Kirschbaum der Nachbarin auch rosa blühte. Ich hoffe sehr, dass ich euch inspirieren konnte?



Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Häsel & Gretel entstanden.

1 Comment

  • Reply
    Cathleen
    12. Mai 2017 at 16:32

    Das ist so zauberhaft – du triffst genau meinen Geschmack mit deiner Auswahl. Ich schau da gleich mal vorbei…liebe Grüße!

  • Leave a Reply