3 In sanvie|mini HOME

Fabelab – schöne Accessoires fürs Kinderzimmer.

Ich habe die schönen Sachen von fabelab schon öfter mal vorgestellt. Neulich habe ich aber für meine Mama etwas bestellt, was sie gern verschenken möchte und weil die Sachen hier gerade so schön rumlagen, dachte ich, ich packe sie einfach mal aus und gucke mir das ganze etwas genauer an. Vor allem die hübsche Babydecke, in der die Kleinen es am Anfang kuschelig warm haben, auf der sie später Krabbeln können und die sie viel später immer noch alles Kuschelkranich mit sich rumschleppen können, vor allem diese Decke hatte es mir angetan und ich war wirklich neugierig. Auch jetzt noch finde ich sie wirklich toll. Schön kuschelig mit der Innenseite und mit toll gearbeiteten Nähten zum Falten vorbereitet. Ich muss allerdings sagen, dass nur der Mann das Origamimuster verstanden hat, nachdem man sie zum Kranich falten kann. Dafür bin ich einfach nicht gemacht. Aber auf auf dem Boden ist sie einfach nur schön. Die Tagesdecke und die Wimpelgirlande, ebenfalls von fabelab habe ich uns für Pauls Zimmer bestellt und ich freue mich schon drauf, wenn ich die bald endlich dort aufhängen und dekorieren kann.

3 Comments

  • Reply
    Sabrina
    28. Februar 2017 at 12:18

    Liebe Kerstin,

    einfach mal ein „Danke“ für die erneute Inspiration. Mach bitte weiter so!

    Liebe Grüße
    Sabrina

  • Reply
    Simone
    1. März 2017 at 11:26

    Liebe Kerstin, muss mich Sabrina anschließen. Deine Anregungen sind echt super. Ich bin gerade auf der Suche nach einer Übergangsjacke für den Frühling für unseren Mini ( fast 1). Hättest du da auch einen Tipp für mich?
    Vg
    Simone

    • Reply
      Kerstin
      2. März 2017 at 09:18

      Ich mag für die Jungs immer gern die gelben Parka von next. Die hat Paul hier auch schon geerbt von Emil liegen. Sie sehen ein bischen aus wie Friesennerz. Vielleicht findest du da was!

    Leave a Reply