4 In sanvie|mini FASHION/ sanvie|mini MAMA

Wickeltaschen – wieviele darf Mama eigentlich haben?

Hach ja, die Frauen und die Taschen! Ich liebe Taschen, ich habe zwar nicht viele gleichzeitig, sondern immer nur eine, das liegt aber daran, dass ich zu faul bin immer alles umzupacken. Genauso wäre es vermutlich auch mit der Wickeltasche. Ich bin mit meiner eigentlich zufrieden, sie passt prima zu unserem Kinderwagen und auch vom Aufbau ist sie gut durchdacht. Als ich aber gerade beim stöbern auf diese wunderschöne Wickeltasche von Orla Kiely gestoßen bin, da stellte sie mir die Frage – Wieviele Wickeltaschen darf Mama eigentlich haben? Wäre es zuviel, wenn ich mir noch eine Tasche kaufen würde? Schließlich kommt nun der Sommer und ein bischen freundlicher und heller wäre doch schön… Und ich könnte die Tasche  ja auch so weitertragen… Ihr seht ich lege es mir wunderbar zu recht. Schade, dass gerade nicht Weihnachten vor der Tür steht, dann würde diese Tasche auf meinem Wunschzettel jeden Falls ganz oben stehen, denn ich bin schwer verliebt! Aber auch die anderen Modelle gefallen mir sehr, gut die Lederwickeltasche für über 300€ ist vielleicht doch etwas übertrieben, aber schön ist sie trotzdem! Welche ist euer Favorit?

wickeltaschen

 

1.) Wickeltasche von Orla Kiely, 2.)Wickeltasche von Orla Kiely, 3.) Dot Wickeltasche, 4.) Storksak Lederwickeltasche

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Laura
    1. März 2014 at 12:16

    Liebe Kerstin.

    Bist du denn verrückt mir in meinem Zustand solch wundervolle Taschen zu zeigen?! :D

    Wie gut, dass ich ein Sommerbaby erwarte – hihi. Nummer 1 & 3 werden definitiv bestellt.

    1000 Dank für diese hübsche Vorstellung. Achja, Taschen kann Frau nie genug haben!

    Lieben Gruß,

    Laura

  • Reply
    Hayat
    2. März 2014 at 10:26

    Ohhhh, wie gemein – ich finde die Ledertasche toll, aber 300 Euro…das verträgt sich so gar nicht mit dem Elterngeld ;-) Trotzdem danke für die Inspiration – ich denke eine Wickeltasche für den Winter und eine für den Sommer darf – sollte man ;-) – unbedingt haben! Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

  • Reply
    Lisa
    4. März 2014 at 09:23

    Ich nach der Geburt von Emilia eine ähnliche Idee gehabt ;-) Hab mich aber dann dazu entschieden, stattdessen eine „normale“ Tasche zu kaufen (um 300 Euro bekommst du mindestens zwei super Modelle). War die richtige Enrscheidung, denn als Emmi noch nicht mal ein Jahr war, bin ich von der Wickeltasche wieder auf gewöhnliche Taschen umgestiegen. Aber natürlich nur große Modelle, damit auch alles Platz hat. Muss aber dazusagen, dass Emilia nie ein Fläschchen bekommen hat – darum hat sich der Platzbedarf auch in Grenzen gehalten. Lieben Gruß, Lisa

  • Reply
    Julia
    6. März 2014 at 21:48

    Hallo Kerstin,
    ich finde die Nr. 2 schön!
    Zur Frage wie viele Taschen eine Mama haben darf: Also ich hab zwei Wickeltaschen…eine für den Herbst/Winter und eine für den Frühling/Sommer :) Man trägt das Teil ja auch dauernd mit sich rum..da muss schon was hübsches her!
    LG
    Julia

  • Schreibe einen Kommentar zu Lisa Cancel Reply